COMCAVE.COLLEGE GMBH

Umschulung zum/zur Veranstaltungskaufmann/-frau Kompakt inkl. LCCI-EFB, SAP-Anwender - Foundation Level und ECDL-Profile-Zertifizierungen

COMCAVE.COLLEGE GMBH
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Methodologie Online
Dauer 21 Monate
Beginn 23.03.2020
weitere Termine
Beschreibung

Kernquali.Phase I-A* Wirtschafts- /Sozialkunde
* Personalwesen
* Wirtschaftsengl.
* Marketing/Werbung/Verkaufsfdg.
Zertifizierung: Kfm. Assistent/in Marketing u. Personal

Phase I-B* Rewe, Kosten- /Leistungsrg.
* Kfm. Steuerung
* Prozesse der Veranstaltungsbranche
* Service/Kundenzufriedenheit
* Branchenspezifische ERP-Software
Zertifizierung: Kfm. Assistent/in Rechnungswesen

Nach Abschluss von Phase I-A u. Phase I-B
Zertifizierung: Kfm. Sachbearbeiter/inBerufsspezifische Fachquali. (IHK)Phase II* Management von Veranstaltungen
* Betriebl. Praktikum
* Prüfungsvorb. auf die schriftl./mündl./prakt. Prüfung
IHK-Abschluss: Veranstaltungskaufmann/frau 

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Online

Beginn

23.März 2020Anmeldung möglich
21.Sep. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Deutsch in Wort und Schrift. Gute PC-Kenntnisse. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ECDL
Veranstaltungskaufmann
Werbung
Marketing
Service
Rechnungswesen
ERP
Software
Management
Kundenzufriedenheit
Organisation
Zeitmanagement
Umschulung
kaufmann
kauffrau
Event
Veranstaltungskauffrau
Audio
Messe
bühnen
innenraumgestaltung
Lichtdesign
LCCI-EFB (London Chamber of Commerce and Industry)
SAP-Anwender - Foundation Level
London Chamber of Commerce and Industry (LCCI-EFB)
Veranstaltungskauffrau (IHK)
EDCL (Europäischer Computerführerschein)
Umschulung zur Veranstaltungskauffrau kompakt inkl. LCCI-EFB, SAP-Anwender - Foundation Level und ECDL-Profile-Zertifizierungen
Veranstaltungskaufmann (IHK)
planung
veranstaltungen
ton
veranstaltungskaufleute
Veranstaltungsbranche
Management von Veranstaltungen
event management
events
Veranstaltung Umschulung
Umschulung zum Veranstaltungskaufmann kompakt inkl. LCCI-EFB, SAP-Anwender - Foundation Level und ECDL-Profile-Zertifizierungen
Europäischer Computerführerschein (ECDL)
veranstaltungskaufmann

Themenkreis

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Werbung und Verkaufsförderung

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Marketing und Personal


Phase I-B

  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung und Controlling
  • Prozesse der Veranstaltungsbranche
  • Service/Kundenzufriedenheit
  • Branchenspezifische ERP-Software

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Rechnungswesen


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK Berufsabschluss)

Phase II

  • Management von Veranstaltungen
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung
Teilnehmer/-innen, die Phase I-A absolviert haben, erhalten die Zertifizierung Kfm. Assistent/in Marketing und Personal und können ihre Bildungsmaßnahme mit Phase I-B fortsetzen.

Teilnehmer/-innen, die Phase I-B absolviert haben, erhalten die Zertifizierung Kfm. Assistent/in Rechnungswesen.

Nach Abschluss beider Phasen erhalten die Teilnehmer/-innen die Zertifizierung Kfm. Sachbearbeiter/in und können die Umschulung mit Phase II fortsetzen, die mit der Abschlussprüfung vor der IHK endet.