Weiterbildungszentrum Hochschule der Medien

Weiterbildung Virtual, Augmented und Mixed Reality

Weiterbildungszentrum Hochschule der Medien
Blended learning in Stuttgart

1.200 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Methodologie Blended
Ort Stuttgart
Dauer 2 Monate
  • Seminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Blended
  • Stuttgart
  • Dauer:
    2 Monate
Beschreibung

Augmented, Virtual und Mixed Reality bieten völlig neue Möglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen für Kunden und Geschäftspartner virtuell erlebbar zu machen. In dieser Weiterbildung vermitteln wir Ihnen das wichtigste Know How zum Thema VR/AR/Mixed Reality und zeigen Ihnen praxisorientiert die Einsatzmöglichkeiten der Technologien für unterschiedlichste Bereiche auf.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Nobelstraße 10, 70569, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Nobelstraße 10, 70569, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Nach Abschluss des Moduls: - haben Sie ein Verständnis dafür, welche Anwendungsszenarien, Hard- und Software sowie Entwicklungsvorgehen im Bereich Virtual, Augmented und Mixed Reality existieren, und können dieses Wissen gezielt anwenden. - verstehen Sie, welche Potenziale Virtual, Augmented und Mixed Reality für Ihr Unternehmen bringen kann und wie Sie diese analysieren. - kennen und beherrschen Sie ein systematisches Vorgehen zur konzeptionellen und technischen Entwicklung von Virtual-, Augmented- und Mixed-Reality-Anwendungen. - haben Sie einen vereinfachten Prototypen entwickelt, mit dem ein selbstgewähltes Anwendungsszenario mittels eines Virtual- oder Mixed-Reality-Headsets (z. B. Oculus Rift, Oculus Go, Microsoft HoloLens) erlebt werden kann. - wissen Sie, welche weiterführenden Möglichkeiten im Umfeld von Virtual, Augmented und Mixed Reality existieren.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte sowie MitarbeiterInnen aus den Bereichen Business Development, Innovation, Forschung und Entwicklung, Training und Marketing sowie aus Kultureinrichtungen (Museen, Galerien etc.), die einen Überblick über das Thema VR/AR/MR und deren Einsatzmöglichkeiten erhalten sowie erste eigene praktische Erfahrungen in der Umsetzung von Anwendungen machen möchten.

· Voraussetzungen

Für die Teilnahme sind keine besonderen technischen Vorkenntnisse erforderlich, lediglich Interesse an neuen Technologien und das Ausprobieren neuer Hard- und Software-Systeme. Für die Teilnahme ist darüber hinaus ein abgeschlossenes Hochs

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Virtual Reality
Digitale Technologien
Digitale Medien
Digitalisierung
Produktentwicklung
Produktmarketing
Produktmanagement
Management
Manager Skills
Digitale Produkte

Dozenten

Krešimir Vidačković
Krešimir Vidačković
Virtual, Augmented und Mixed Reality

Themenkreis

Sie erhalten einen vertieften Überblick zu Anwendungsszenarien und Technologien von Virtual-, Augmented- und Mixed-Reality-Anwendungen im Business-Umfeld. Darauf aufbauend analysieren Sie das Potenzial für Ihr eigenes Unternehmen, z. B. für Produktpräsentationen, Trainings, Planung, Wartung und Ausstellungen im virtuellen Raum. Anhand eines systematischen Vorgehens, das Aspekte der User Experience, Usability, des Storytellings, Umgebungs-, Interaktions- und Sounddesigns enthält, entwickeln Sie anschließend ein Konzept für ein selbstgewähltes Anwendungsszenario. Teil des Moduls ist darüber hinaus die technische Umsetzung eines vereinfachten Prototypen, mit dem das Anwendungsszenario mittels eines Virtual- oder Mixed-Reality-Headsets (z. B. Oculus Rift, Oculus Go, Microsoft HoloLens) erlebt werden kann.

Zusätzliche Informationen

Die Weiterbildung besteht aus insgesamt vier Präsenztagen (10. / 11. Mai, 25. Mai und 28. Juni 2019) an der Hochschule der Medien in Stuttgart und einer mehrmonatigen Online-Phase als Selbststudium.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen