S&P Unternehmerforum

Wie wichtig ist Ihnen ein agiles Projektmanagement

S&P Unternehmerforum
In München, Düsseldorf, Frankfurt am Main und an 5 weiteren Standorten
  • S&P Unternehmerforum

2.095 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 8 Standorten
Beginn 28.01.2020
weitere Termine
Beschreibung

· Projektmitarbeiter und technische Mitarbeiter in Projekten
· Fach- und Führungskräfte mit Proje

Einrichtungen (10)
Wo und wann
Beginn Lage
17.März 2020
08.Dez. 2020
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
21.Apr. 2020
14.Juli 2020
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
28.Jan. 2020
05.Mai 2020
03.Nov. 2020
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
21.Apr. 2020
14.Juli 2020
24.Nov. 2020
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (10)
Beginn 17.März 2020
08.Dez. 2020
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 21.Apr. 2020
14.Juli 2020
Lage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 28.Jan. 2020
05.Mai 2020
03.Nov. 2020
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 21.Apr. 2020
14.Juli 2020
24.Nov. 2020
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 26.Mai 2020
22.Sep. 2020
24.Nov. 2020
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 26.Mai 2020
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 28.Jan. 2020
07.Juli 2020
03.Nov. 2020
08.Dez. 2020
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 17.März 2020
05.Mai 2020
22.Sep. 2020
Lage
Stuttgart-Ost
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Steuern
Projektmanagement
Projekte planen
Projektierung
Projektplanung
Projektmanagement Bau
Management
Management Buy Out
Managementstrategien
Management Consulting

Themenkreis

Programm Modul 1
1. Seminartag
09.15 Uhr Begrüßung
Kaffee und Getränke

09.30 Uhr – 12.30 Uhr
Agiles Projektmanagement – Worauf kommt es an?

Zur einfachen Umsetzung: Methoden und Instrumente der
Projektplanung

Projekte beherrschbar machen - Projekte systematisch in
Projektphasen aufteilen

Wirksame Projektorganisation - Risiken minimieren,
Maßnahmen absichern und Qualität gewährleisten
Es geht nicht mehr weiter – was nun?
Projektkrisen erfolgreich überwinden

Projektsteuerung und Projektcontrolling in der Praxis
Der erfolgreiche Abschluss – Was ist zur Projektabnahme
zu beachten?

Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:
+ S&P Tool: „Professionelles Projektmanagement‘‘
+ S&P Leitfaden Fit für den Proj ektstart: Planung,
Umsetzung und Controlling
+ S&P Check: Die häufigsten Fehler im Projektmanagement

12.30 Uhr – 13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr – 15.00 Uhr Agiles Projektmanagement mit Scrum & Co.

Der Mix macht`s: Agiles Vorgehen im Projekt
Kommunikationswege im Projekt -Team vereinfachen
Leistungsmerkmale mit dem Kunden abstimmen und im
Projektt eam kommunizieren

Schnelle und gezielte Entscheidungsfindung im Projekt

Projekte steuern: Task Boards, Daily -Standups und WIP-Limits

Effektive Stakeholder -Analyse – Verhandlungen gezielt führen


Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Verhandeln in schwierigen Situationen


6
Erfolgsregeln für die
Projektorganisation

Programm


15.30 Uhr - 17.30 Uhr Prioritäten festlegen – Zeit beherrschen –
Meilensteine erreichen

Mehr Flexibilität im Projekt – 12 Prinzipien für mehr Agilität

On Time - on Target: Planung von Zeit, Kapazitäten,
Ressourcen und Meilensteinen

Unterscheiden können zwischen „Dringend“ und „Wichtig“
Aufgaben und Zeitfenster im Team kommunizieren
und delegieren

Zeitdiebe erkennen und erfolgreich verhi ndern
Praxis-Check: Instrumente zur optimalen Nutzung
Ihres Zeitbudgets
Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+ S&P Test: Welcher Zeitmanagementtyp bin ich?
+ S&P Checkliste: Identifizieren Sie Ihre Zeitdiebe und Zeitfresser
+ S&P Checkliste: Die ABC- Analyse - Prioritäten richtig setzen


Ab 17.30 Uhr Offene Gesprächsrunde


Zeitmanagement
im Projekt

Programm 2. Seminartag

08.15 Uhr Begrüßung
Kaffee und Getränke

08.30 Uhr – 10 .30 Uhr
Wie baut man ein agiles Projektteam auf?
Was macht die Situation des Projektleiters so besonders?
Welche Führungsaufgaben sind zu bewältigen?
Welche Führungsinstrumente können eingesetzt werden?
Leistungsorientierung der Projektmitarbeiter herstellen
Situativ Führen in anspruchsvollen Situationen –
auch als Scrum -Master
Die Teilnehmer erhalten S&P Tests zu den Themen
+ „Führungskompetenz und Führungsverhalten‘‘

10.30 Uhr – 12.3 0 Uhr
Teamgeist fördern und Konflikten vorbeugen
Mitarbeiterauswahl nach dem DISG-Konzept
Schlüssel -Phasen in der Projektteam -Entwicklung
Leistungsanreize richtig setzen, Leistungen steigern,
Hochleistungsniveau halten
10 Merkmale eines erfolgreichen Projekt -Teams
Tipps für die Projektteam -Entwicklung in der Praxis
Projektmanager und Scrum Master als Team -Coaches

Die Teilnehmer erhalten S&P Checklisten zu den Themen
+ „Führung von Hochleistungs -Projektteams‘‘

12.30 Uhr – 13.3 0 Uhr Gemeinsames Mittagessen

Programm
13.30 Uhr – 16.30 Uhr 4 Schritte zum sicheren Projekterfolg
Mitarbeiter mit Zielen führen und Projektziele SMART formulieren
Zielvereinbarungsgespräche erfolgreich führen
Delegation von Projektaufgaben - den Teammitgliedern die
richtigen Aufgaben übertragen

Rückdelegation verhindern – Mehr Verbindlichkeit schaffen
Feedback - Konstruktive Rückmeldung für die Projektmitarbeiter
Alles unter Kontrolle: Planning Poker, Burn- Down-Charts & Co.

Die Teilnehmer erhalten den S&P Leitfaden zum Thema
+ S&P Check: Projekt -Ziele SMART formulieren
+ S&P Test „Delegieren Sie gerne?‘‘

Ab 1 6.30 Uhr Offene Gesprächsrunde

Programm Modul 2
3. Seminartag
09.30 Uhr Begrüßung
Kaffee und Getränke
09.30 Uhr – 12.30 Uhr
Praxisorientierte Kommunikationstechniken


Selbstbewusstes Auftreten - Das A und O starker Kommunikation

Aktiv zuhören: Gespräche erfolgreich gestalten

Fragetechniken gezi elt einsetzen und Entscheidungen
herbeiführen

In entscheidenden Situationen das Ruder übernehmen -
effektive Gesprächslenkung

Die 6 häufigsten Kommunikationshürden im Meeting überwinden

Mit den Teilnehmern werden u.a. folgende Fallstudien trainiert:
Fallstudie
1: Die Kunst die richtigen Fragen zu stellen
Fallstudie
2: Diskussio nen steuern und Entscheidungen
herbeiführen

12.30 Uhr – 13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr – 15.3 0 Uhr Meetings leiten: effizient und ergebnisorientiert


Machen Sie das Ziel klar! Auftrag und Erwartungen zu Beginn
festlegen

Gruppendynamische Prozesse souverän steuern und
effektiv nutzen
Den „Roten Faden“ nicht verlieren - Der Prozessplan
als Hilfsmittel

Visualisierungsmethoden: Ideen sammeln und strukturieren

Die Zeit im Blick – Techniken für effektives Zeitmanagement
im Meeting

Informationsverlust vorbeugen: Ergebnisse protokollieren und
Maßnahmenplan erstellen

Mit den Teilnehmern werden u.a. folgende Fallstudien trainiert:
Fallstudie
3: Erfolge sichern, aus Fehlern lernen
Fallstudie
4: „Spielregeln“ vereinbaren im Projektteam
Fallstudie
5: Gekonnt visualisieren



Bewährte
Werkzeuge für Team -
Besprechungen

Programm

15.30 Uhr – 17.30 Uhr
Widerstände und Konflikte souverän meistern

Der innere Konflikt: Doppelrolle als Moderator und Projektleiter

Besserwisser, Streitsüchtige und Schüchterne: Techniken zum
Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen


Perspektivenwechsel - Verschiedene Sichtweisen
berücksichtigen und Missverständnisse aus der Welt schaffen

Wenn die Gruppe nicht will: Festgefahrene Situationen
auflösen

Entschärfen und Deeskalieren: 5 Strategien zur erfolgreichen
Konfliktlösung

Mit den Teilnehmern werden u.a. folgende Fallstudien trainiert:
Fallstudie
6: Doppelrolle als Moderator und Projektleiter
Fallstudie
7: Sie wissen nicht mehr weiter – Was nun?
Fallstudie
8: Konfliktlösung in Meetings


Ab 17.30 Uhr Offene Gesprächsrunde

Programm 4. Seminartag
08.15 Uhr Begrüßun g
Kaffee und Getränke

08.30 Uhr – 10.30 Uhr
Die 10 wichtigsten Schlagfertigkeitstechniken

Bewährte Präsentationstechniken um kompetent und
selbstsicher zu r eferieren

5 Regeln zur erfolgreichen Durchführung einer
Präsentation

Dos & Don‘ts – So gewinnen Sie den Auftraggeber für sich!

Starke Argumentation bei berechtigten Einwänden und Fragen

Eleganter Umgang mit unsachlichen Einwänden im
Lenkungsausschuss
Komplett aus dem Konzept gebracht… Wie geht’s jetzt weiter?

Starken Eindruck hinterlassen – Die Präsentation gekonnt
abschließen

10:30 Uhr – 11: 00 Uhr Diskussion und Erfahrungsaustausch
11:00Uhr – 16.30 Uhr Überzeugend Präsentieren – Worauf kommt es an?

Lampenfieber im Griff – Wege zur positiven Einstellung


Kundenorientiert präsentieren: positive Beziehung zum
Auftraggeber herstellen und halten

Optimieren Sie Ihren Vortrag durch Kommunikation
und Wirkung

Eigene Stärken er kennen - Präsentationsverhalten
nachhaltig verbessern

Darstellung des eigenen Projektes
(Präsentationsübung der Teilnehmer)

Live-Training:
a) Detaillierte Live -Auswertung und Feedback aller Teilnehmer
b) Die Teilnehmer erhalten
S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren in schwierigen Situationen
S&P-Test: Eigene Kommunikationsstärken einschätzen

Ab 16.30 Uhr Offene Gesprächsrunde


Überzeugen
durch
Präsentationsstärke

Zusätzliche Informationen

Kursbeginn: 09:15 Uhr Kursende: 17:15 Uhr