Zertifizierte Fortbildung zur Erlangung der DVT-Fachkunde

Seminar

In Garmisch-Partenkirchen

990 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Garmisch-partenkirchen

  • Dauer

    2 Tage


Gerichtet an: Implantologisch tätige Zahnärzte und MKG-Chirurgen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Garmisch-Partenkirchen (Bayern)
Karte ansehen
Klammstraße 7, 82467

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Helge Martens, Dr. med. Dr. med. dent.

Helge Martens, Dr. med. Dr. med. dent.

Implantologie

Lorenz Jäger, PD Dr. med. habil.

Lorenz Jäger, PD Dr. med. habil.

Radiologie

Inhalte

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Grundlagen des Strahlenschutzes und der Strahlenbelastung
  • Strahlenschutz des Personals und der Bevölkerung
  • Geräte- und Detektortechnologie
  • Datensicherung und Archivierung
  • Anwendungsmöglichkeiten/Indikationen der Digitalen Volumentomographie in der Oralchirurgie, Implantologie, MKG-Chirurgie, Parodontologie etc.
  • 25 Patientenuntersuchungen/Patientenfälle
  • Praktische Übungen und Prüfung mit Zertifikat/Bescheinigung durch die Bayerische Landeszahnärztekammer

Im Anschluss an den ersten Teil erhält jeder Teilnehmer 25 ausgewählte Patientenfälle auf CD zur Bearbeitung und Befundung in der Zeit zwischen den beiden Terminen. Sie werden im zweiten Teil ausführlich besprochen.

Der Kurs entspricht der Richtlinie "Sachkundeerwerb auf dem Anwendungsgebiet DVT" und wird mit 17 Fortbildungspunkten anerkannt. Zusätzlich beinhaltet die erworbene Fachkunde DVT die Aktualisierung im allgemeinen Strahlenschutz.

Zusätzliche Informationen

Zulassung: Bayerische Landeszahnärztekammer (17 FBP)
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Dr. med. Dr. med. dent. Helge Martens

Zertifizierte Fortbildung zur Erlangung der DVT-Fachkunde

990 € zzgl. MwSt.