Zwangsversteigerung III - Professionell

In Hannover

998 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Hannover

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Zwangsversteigerung mehrerer Grundstücke (Verbindung und Trennung) -Einzel-, Gruppen- und Gesamtausgebote und Verteilung der Gesamthypothek -Gegenantrag des Gesamtrechtsgläubigers -Berechnung des geringsten Gebots und Auswirkung der Nichtzahlung auf das Bargebot -Zuschlagsentscheid bei unterschiedlichen Ausgeboten -Eintragung von Sicherungshypotheken für die Forderung und der Rang -Die Wiederversteigerung (Anordnung, Beitritt, Voraussetzungen).
Gerichtet an: Fach-/Führungskräfte aus Forderungsmanagement und beitreibung sowie Rechtsabteilungen von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern, Versicherungen, Handelshäusern, Industrie-, Versorgungs-, Telekommunikations- und Medienunternehmen sowie Kliniken und anderen Akteuren aus der Gesundheitswirtschaft

Wichtige informationen

Dokumente

  • Zwangsversteigerung III - Professionell

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Günther Helwich

Günther Helwich

Professor an der Fachhochschule Nord für Rechtspflege in Hilde

Themenkreis

Das Seminar beschäftigt sich mit der Zwangsversteigerung mehrerer Grundstücke in einem Verfahren genauso wie mit der Auswirkung der Nichtzahlung des Bargebots. Anhand von Fallbeispielen werden die Besonderheiten des Verfahrens sowie die Möglichkeiten der effektiven Forderungsdurchsetzung erörtert.

998 € zzgl. MwSt.