Aufstellungsarbeit für Mediatoren

Konstanzer Schule für Mediation
In Konstanz

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)75... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Konstanz
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Konstanz
Marktstätte 15, D-78462, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis


In sehr unterschiedlicher Art und Weise können Formen der Aufstellungsarbeit im Rahmen der Mediation hilfreich und unterstützend sein. Beginnend mit der Auftragsklärung zur Verabredung eines Arbeitsbündnisses, über die Erfassung und Visualisierung der mediationsrelevanten Themen bis hin zu kreativen Lösungsbildern und die Möglichkeit des Reality-Check von erarbeiteten Lösungen.

Aufstellungsarbeit bedeutet Arbeit mit Stellvertretern. Stellvertreter können Personen oder Sachen (Bodenanker) sein. Zum Beispiel können alle Beteiligten eines bestimmten Systems (Familie, Firma, u.s.w.) stellvertretend aufgestellt werden. Die Stellvertreter bilden so zunächst das Ist-Bild ab, um während des Prozesses ihren richtigen Platz im System zu finden (Lösungsbild).

Ein Kernpunkt des methodischen Vorgehens bei der Durchführung von Aufstellungen ist es, Systemdynamiken, Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten erfahrbar und erlebbar zu machen. So wird das was durch logisch-rationale Erwägungen oft unentdeckt bleibt ans Licht oder in den (Lösungs-)Raum geholt.

Ziel des viertägigen Kurses ist es, die Grundlagen der Aufstellungsarbeit zu vermitteln, die man benötigt, um dieses Werkzeug in der Mediation praktisch umsetzen zu können.

Der Kurs wird durch das Systemische Forum Niedersachsen SysFoNie zertifiziert. Ferner wird der Kurs für Anwaltsmediatoren aus der Schweiz durch den SAV als Fortbildung anerkannt.

Leitung: Detlef Sauthoff

Freitag 15. - Samstag 16. April 2011

und

Freitag 20. - Samstag 21. Mai 2011


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen