Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training

Akademie für Sport und Gesundheit
In Berlin, Hamburg und Bochum

299 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07732... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Mittelstufe
Beginn An 3 Standorten
Unterrichtsstunden 32 Lehrstunden
Dauer 4 Tage
Beginn 07.10.2017
weitere Termine
Beschreibung

Entspannung ist ein essentieller Bestandteil einer gesunden Lebensführung. Hierzu kann das Autogene Training als anerkannte Entspannungsmethode eingesetzt werden.

Autogenes Training ist ein auf Autosuggestion basierendes Entspannungsverfahren, bei dem sich der Übende in einen selbst erzeugten (autogenen) Ruhezustand versetzt. Die Ursprünge dieses Entspannungsverfahrens liegen bereits in den 20´er Jahren. Die positiven Effekte des Autogenen Trainings, das aus der Selbsthypnose entstammt, sind wissenschaftlich belegt. Daher ist das Verfahren bis heute bei Kursleitern beliebt und wird vielfach in Gesundheitseinrichtungen und Rehazentren eingesetzt.

In der anerkannten Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training erlernen Sie eigene Entspannungskurse zu konzipieren. Sie werden in der Lage sein Ihre Teilnehmer in diesem Entspannungsverfahren mittels autosuggestiver Konzentrationsübungen anzuleiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
04.November 2017
Berlin
Elsenstraße 113, 12435, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Jeweils Samstags und Sonntags von 10:30 - 17:30 Uhr
11.November 2017
Bochum
Isenbrockstr. 15, 44867, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Jeweils Samstags und Sonntags von 10:30 - 17:30 Uhr
07.Oktober 2017
Hamburg
Kellerbleek 2, 22529, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Jeweils Samstags und Sonntags von 10:30 - 17:30 Uhr
Beginn 04.November 2017
Lage
Berlin
Elsenstraße 113, 12435, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Jeweils Samstags und Sonntags von 10:30 - 17:30 Uhr
Beginn 11.November 2017
Lage
Bochum
Isenbrockstr. 15, 44867, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Jeweils Samstags und Sonntags von 10:30 - 17:30 Uhr
Beginn 07.Oktober 2017
Lage
Hamburg
Kellerbleek 2, 22529, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Jeweils Samstags und Sonntags von 10:30 - 17:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Diese Weiterbildung richtet sich an Personen mit dem Berufsziel eines Kursleiters für Autogenes Training

· Voraussetzungen

Mindestalter 16 Jahre

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

- kompakte Präsenzform - keine erhöhten oder zusätzlichen Kosten für Verpflegung, Unterkunft etc.

· Ist eine Förderung möglich?

Ja, wir akzeptieren sowohl die Bildungsprämie, als auch verschiedene bundeslandspezifische Förderprogramme (z.B. Bildungsscheck NRW, Qualifizierungsscheck Hessen, WIN - Weiterbildung in Niedersachsen) Nähere Informationen: www.akademie-sport-gesundheit.de/foerderung.html

· Entspricht die Ausbildung den Vorgaben der Krankenkassen nach § 20 SGB V?

Mit der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training kann bei gegebener Grundqualifikation die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragt werden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Autogenes Training
Stressbewältigung
Entspannungstechniken

Dozenten

verschiedene Dozenten
verschiedene Dozenten
Sportwissenschaftler, Ökotrophologen, Physiotherapeuten etc.

Themenkreis

Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training

In der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training lernen Sie die Grundlagen, Hintergründe und die Technik zur Durchführung eines Autogenen Trainings kennen. In dem Lehrgang erwerben Sie Kompetenzen um Ihre Kursteilnehmer bewusst in einen geistigen und körperlichen Entspannungszustand zu führen.

Als Kursleiter für Autogenes Training werden Sie in der Lage sein mittels der autosuggestiven Formeln vegetative Funktionen Ihrer Teilnehmer positiv zu beeinflussen. Auf diesem Wege können Sie ein seelisches und körperliches Wohlbefinden hervorrufen, das für die ganzheitliche Gesundheit eine bedeutsame Rolle spielt.

Theorie

  • Grundlagen des Autogenen Trainings
  • Geschichte des Autogenen Trainings
  • Wirkung von Stress und Entspannung
  • Einsatzmöglichkeiten von Autogenem Training
  • Autogenes Training mit Kindern
  • Aufbau von Einheiten und Kursen
  • Präventionskurse gem. § 20 SGB V

Praxis

  • Grundübungen des Autogenen Trainings
    • Schwereübung
    • Wärmeübung
    • Herzübung
    • Atemübung
    • Sonnengeflechtsübung
    • Stirnkühleübung
  • Entspannungsvorübungen
  • Körperreisen
  • Entspannungsgeschichten
  • Rücknahme
  • Selbsterfahrung
  • Methodischer Übungsaufbau
  • Kursplanung über 8-10 Einheiten

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

www.akademie-sport-gesundheit.de/ausbildung-autogenes-training.html

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen