Auszubildende führen und motivieren

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Wuppertal
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Auszubildende führen und motivieren Der Stellenwert der Ausbildung gewinnt nicht zuletzt durch die demografische Entwicklung und die immer komplexer werdende Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung. Einerseits sind die Anforderungen an Berufsanfänger/innen gestiegen, andererseits haben sich die Werte der jungen Generation verändert. Das stellt Ausbilder/innen vor die Heraus­forderung, zeitgemäß und situations­abhängig zu führen, um den veränderten Erwartungshaltungen und Ansprüchen gerecht zu werden.

Die Teilnehmer/-innen



erhalten einen Überblick über die Marktsituation und den Wertewandel der jungen Generation



erkennen die Besonderheiten der Führung und Förderung von Auszubildenden



erlernen zeitgemäße Methoden zur Ansprache und Motivation junger Menschen



reflektieren ihre Rolle als Ausbildungsleiter/-in und Moderator/-in von Lernprozessen

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Ausbildungsleiter, Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte aus Fachabteilungen, Personalleiter

Themenkreis

Seminarinhalt: Auszubildende führen und motivieren

  • Ausbildung heute
    • Nachwuchskräftesicherung und Wertewandel

  • Ausbilder/-innen im Spannungsfeld
    • Umgang mit Erwartungen unterschiedlicher Anspruchsgruppen und Rollenreflexion

  • Aktiv fordern und fördern
    • Ausbilder/-innen als Vorbild, Mentor/-innen, Lernbegleiter/-innen und Coach

  • Zeitgemäß führen und motivieren
    • Lust und Neugierde wecken, Lernprozesse attraktiv gestalten, Lernbereitschaft aktivieren, Feedback geben

  • Kommunikation als Führungsinstrument
    • Zielorientierte Gesprächsführung:
      Entwicklungs-, Kritik- und Beurteilungsgespräche führen

  • Fallarbeit und kollegiale Beratung
    • Erfahrungsaustausch und Praxisfälle

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Betriebswirtin (VWA) Angelika Decker, Teamentwicklerin und Personalcoach, 15 Jahre Leiterin der Aus- und Weiterbildung, Barmenia Versicherungen Wuppertal. Alternierende Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses der IHK.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen