Autogenes Training (AT)

Institut für Persönlichkeitsentwicklung (IFP)
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
Beschreibung


Gerichtet an: Für wen? " Schulen und Praxen. Einzelpersonen. in Kleingruppen ab: 3 bis 12 TeilnehmerInnen und. im Klassenverband zu bestimmten Projektdurchführungen

Wichtige informationen

Themenkreis

Das Autogene Training (AT) ist eine Methode der konzentrativen Selbstentspannung. Jedes seelische Geschehen wirkt sich auf unseren Körper aus und jedes körperliche Geschehen wirkt sich auf unsere seelische (psychische) Befindlichkeit aus. "Da hüpft mein Herz vor Freude" - oder - "da läuft mir die Galle über". Heute wissen wir, dass bestimmte innerseelische Konflikte zu gewissen körperlichen Symptomen führen können. Daueranspannung, Stress, Kopfschmerzen, Migräne, Blutdruckerkrankungen, Rückenschmerzen, alle psycho-somatischen Beschwerden, seelische Erkrankungen und individuelle Konflikte, können sehr positiv durch das AT beeinflusst werden.

Wirkungsweise des Autogenen Trainings:

* Harmonisierung und Beruhigung
* Wohlempfinden erleben
* Lernen, die Gedanken zu bündeln und das Bewusstsein gezielt auf etwas bestimmtes zu lenken
* Lernen sich, in unangenehmen Lebenssituationen abzugrenzen, z.B. bei Stresss/Krankheit/Mobbing
* Selbst- und Verhaltenssteuerungsvermögen bewusst machen und stärken
* Aufbau und Stärkung des Selbstwertgefühls
* Sprach- (Stottern), Kontakt- und Lernschwierigkeiten werden positiv beeinflusst
* Aufmerksamkeits- und Konzentrationsförderung

Mit dem AT, bzw. durch die konzentrative Hinwendung der Gedanken, beeinflussen wir positiv unsere körperlichen und seelischen Vorgänge, erleben Wohlbefinden und erreichen hierdurch mehr Lebensenergie. Das Autogene Training fördert die in jedem Körper innewohnenden Selbstheilungskräfte. "Ich habe Liebe und Vertrauen, darauf kann ich mein Leben bauen." - Hannes Lindemann

Kursangebote:

Zu Anfang des Kurses erfolgt eine Einführung, weitere Übungshinweise und Indikationsabklärung, Kinder und Jugendliche
Altersentsprechend werden die Kinder und Jugendlichen durch Bewegungs- und Ruhephasen mit dem AT vertraut gemacht. Mit dem Einsatz von ritualisierten Übungen und Körperstellungen aus dem Hatha-Yoga, wird die körperliche und seelische Wahrnehmung gefördert. Durch besondere, themenbezogenen Entspannungs- und Phantasiegeschichten lernen sie, sich in bestimmten Alltagssituationen selbstbewusst und angemessen zu verhalten. Die Mädchen und Jungen erfahren Schwierigkeiten zu überwinden und ihren Alltag positiver zu erleben. Das AT führt langfristig zur Verhaltensänderung. Deshalb ist der Einsatz sehr gut geeignet bei Mädchen und Jungen mit Überaktivität, ADS-Syndrom und Konzentrationsstörungen.

Erwachsene, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Mit einer allgemeinen Einführung und den anschließenden AT – Übungen kann jeder Kursteilnehmer, jede Kursteilnehmerin
seinen bzw. ihren persönlichen Übungsstil entwickeln und somit das AT in den Lebensalltag integrieren. In seelisch und körperlich belastenden Situationen ist es hilfreich, prompt und zuverlässig eine innere, willentliche Umschaltung vollziehen zu können. Durch diese einfache Methode der Selbstentspannung, gelingt es jederzeit abzuschalten, umzuschalten auf innere Ruhe und Zufriedenheit. Gelassenheit stellt sich ein, Ärger und Aufregungen werden abgefangen und so das Nervensystem geschützt. Stressbelastungen, Angstgefühle können z.B. abgebaut werden und ein leichtes, befreites Lebensgefühl kann sich einstellen. Autogenes Training bedeutet, sich wieder in eine neue Lebensordnung zu stellen und mit neuer Lebenskraft das Leben zu meistern.
Für wen?
• Firmen, Institutionen und Privat
• Einzelpersonen
• Gruppenprojekten ab: 3 bis 12, maximal
15 TeilnehmerInnen

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: • im Klassenverband zu bestimmten Projektdurchführungen • Firmen, Institutionen und Privat
Maximale Teilnehmerzahl: 15

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen