BETRIEBSVERFASSUNGSRECHT I: Jetzt fit machen für die neue Amtszeit

MARK-Modulseminare für Arbeit I Recht I Kommunikation
In Hamburg und Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40350... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

4Ziele des Seminars: "Sie erkennen die Möglichkeiten und Grenzen Ihres Amtes. "Sie kennen die wichtigsten Gesetze für Ihre Arbeit und können sicher damit umgehen. "Die wesentlichen Elemente Ihrer praktischen Arbeit können Sie rechtssicher organisieren. "Sie können Ihre Vorstellungen zielführend einbringen.
Gerichtet an: Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsmitglieder, Ersatzmitglieder

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Neuer Wall 54, 22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Mediator Sebastian Schoberansky
Mediator Sebastian Schoberansky
Betriebsverfassung, Betriebsratsorganisation, Coaching, Mediation

Gründungsgesellschafter der MARK GmbH Modulseminare langjähriger Betriebsratsvorsitzender in einem europäischen Konzern Mitglied von Tarifverhandlungskommissionen zert. Mediator Psychologischer Berater und Personal Coach (Dipl. HAF)

Rechtsanwalt Jan Michel Luckow
Rechtsanwalt Jan Michel Luckow
Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht

Geschäftsführender Gesellschafter der MARK GmbH Modulseminare Partner der Sozietät Petersson Ukert Böhme

Themenkreis

BR I: Die Grundlagen der Betriebsratsarbeit

Rechte und Pflichten des Betriebsrats: Aufgaben rechtssicher und effektiv bewältigen

Betriebsräte sehen sich heute einer Fülle von Anforderungen verschiedenster Art gegenüber - und sie stehen ständig in einem Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen und Erwartungen: Neben die Rechte und Pflichten des gesetzlichen Auftrages treten die Erwartungen und Hoffnungen der KollegInnen, die Interessen des Arbeitgebers, die Belange des Unternehmens im Wettbewerb, die Besonderheiten des Gremiums Betriebsrat…und da sind natürlich noch die eigenen, ganz persönlichen guten Gründe, warum Sie sich für dieses Ehrenamt entschieden haben.

Neben der genauen Kenntnis der eigenen Rechte und Befugnisse gehört die souveräne kooperative Umsetzung zu den Voraussetzungen dafür, dass der Betriebsrat aus einer selbstbewussten und starken Position heraus die Belange der Beschäftigten vertreten kann und so tragfähige Lösungen mitgestaltet.

Eine echte Herausforderung hinsichtlich der Vielfalt wie auch der Intensität der Themen. Dies gilt insbesondere für nachgerückte Betriebsrats-(Ersatz-) Mitglieder, wenn diese reibungslos mit den erfahrenen BRM zusammenarbeiten und schnell in ihre Aufgaben hineinwachsen sollen.

Unser Angebot:

mark-Modulseminare bietet Ihnen ein 4-tägiges Inhouse-Seminar, auf dem Sie die rechtlichen und praktischen Grundlagen für eine rechtssichere und erfolgreiche Betriebsratsarbeit kennen lernen. Sie erfahren, welche Pflichten und Aufgaben Ihr Arbeitgeber Ihnen gegenüber hat. Außerdem erarbeiten wir mit Ihnen die Grundlagen für eine kooperative Umsetzung Ihrer Anliegen mit Ihrem Betriebspartner.

Die Fragestellungen werden sowohl von der rechtlichen als auch von der praktischen Seite von unseren Referenten mit Ihnen gemeinsam behandelt. Sie lernen dabei auch den sicheren Umgang mit Gesetzestexten und gewinnen Verständnis für den Inhalt gesetzlicher Regelungen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Sie erhalten ein individuelles Angebot
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Mediator Sebastian Schoberansky

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen