Brandschutz in der Praxis+ Haftung im Brandschutz

ASI Akademie für Sicherheit
In Mainz

1590 Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0611 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Beginn Mainz
Unterrichtsstunden 24 Lehrstunden
Dauer 3 Tage
Beginn 12.09.2017
  • Intensivseminar
  • Mainz
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Beginn:
    12.09.2017
Beschreibung


Gerichtet an: Brandschutzbeauftragte, Leitung Brandschutz/Werkfeuerwehr, Brandschutzverantwortliche, Leitung Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Einsteiger Arbeits- und Brandschutz

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: 2-Tage Intensiv-Seminar: € 995,- zzgl. MwSt. Vertiefungsseminar (3. Tag): € 695,- zzgl. MwSt. Kombigebühr: € 1.590,- zzg. MwSt.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
12.September 2017
Mainz
55116, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.September 2017
Lage
Mainz
55116, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Umsetzung des Brandschutzes von der Theorie in die Praxis ist oftmals gar nicht so leicht. Der Brandschutzbeauftragte muss Kollegen und Vorgesetzte über sicherheits- und brandschutzgerechtes Verhalten aufklären, auf Missstände hinweisen und diese dokumentieren. Das Intensiv-Seminar gibt praxistaugliche Tipps und Checklisten, um den Brandschutz in der Praxis wirkungsvoll umzusetzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Brandschutzbeauftragte, Leitung Brandschutz/Werkfeuerwehr, Brandschutzverantwortliche, Leitung Arbeitssicherheit, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie erhalten umgehend eine Antwort bzw Anmeldebetätigung. Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns. Info-Telefon: 0611 23 600 20

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Brandschutz
Sicherheit
Haftungsrisiken
Rechtliche Grundlagen
Brandschutz Lehrgang
Brandschutzmanagement
Sicherheitsbeauftragter
Argumentation
Strategische Planung
Praxis

Dozenten

NNN nnn
NNN nnn
NNN

Themenkreis


Handlungshilfen und Checklisten für Brandschutzbeauftragte Bei der Umsetzung des Brandschutzes in die Praxis steht der Brandschutzbeauftragte häufig vor großen Herausforderungen. Dabei stößt er auf Widerstand aus den eigenen Reihen und muss seine Interessen auch gegenüber Vorgesetzten durchsetzen. Im Intensiv-Seminar (1. und 2. Tag) erhalten Sie Checklisten und Tipps für die täglichen Herausforderungen als BSB. Lernen Sie, mit effektiven Argumentationsstrategien den Brandschutz wirkungsvoll in die Praxis umzusetzen.

Praktische Vorführungen von Druckgefäßzerknall, Fett- und Staubexplosion sensibilisieren Sie für Löschmittel und Brandgefahren.

Das Vertiefungsseminar (3.Tag) unterstützt betriebliche Schulungsverantwortliche mit praktischen Empfehlungen bei der erfolgreichen Gestaltung und Umsetzung von Brandschutzschulungen. Sie lernen, moderne Schulungsmethoden und didaktische Kenntnisse für einen nachhaltigen Lernerfolg einsetzen und können komplexe Inhalte durch eine ganzheitliche Planung teilnehmerorientiert vermitteln.

2-Tage Intensiv-Seminar
  • Fortschreibung der Brandschutzordnung – Was ist zu beachten?
  • Herausforderungen im Alltag des Brandschutzbeauftragten
  • Sichere Kontrolle der Flucht- und Rettungswege
  • Organisation und Durchführung von Räumungsübungen
  • Wirkungsvolle Kommunikation für Brandschutzbeauftragte
  • Inkl. Löschübung sowie Vorführung von: Druckgefäßzerknall, Fett- und Staubexplosion

Vertiefungsseminar (3. Tag)
  • Zielsetzungen und Formen brandschutztechnischer Schulungen
  • Optimale Vorbereitung und systematische Planung von Brandschutzschulungen
  • Lernziele und Schulungsinhalte teilnehmerorientiert gestalten
  • Moderne Schulungsmethoden und Didaktik richtig einsetzen
  • Die Wirkung nonverbaler Signale im Unterricht
  • Umgang mit schwierigen Schulungssituationen
  • Erstellen eines eigenen Unterrichtsverlaufsplans
  • Praxisübung: Vorbereitung und Durchführung einer Brandschutzschulung

Erfolge des Zentrums