Der erfolgreiche Betriebsausschuss Teil I

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Leipzig und München

790 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wahl des Betriebsausschusse? Wann und wie muss ein Betriebsausschuss gewählt werden? Müssen Ersatzmitglieder gewählt werden? Wann und wie endet das Amt? Geschäftsführung, Sitzungen und Beschlussfassun? Geschäftsordnung und Vorsit? Sitzungen effektiv vorbereite? Teilnahmerecht an Sitzunge? Beschlüsse gekonnt formulieren und rechtssicher fasse?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Stephanstraße 6, 04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Eggenfeldener Straße 100, 81929, Bayern, Deutschland

Themenkreis

KURSZIEL
  • Wahl des Betriebsausschusses
    • Wann und wie muss ein Betriebsausschuss gewählt werden?
    • Müssen Ersatzmitglieder gewählt werden?
    • Wann und wie endet das Amt?
  • Geschäftsführung, Sitzungen und Beschlussfassung
    • Geschäftsordnung und Vorsitz
    • Sitzungen effektiv vorbereiten
    • Teilnahmerecht an Sitzungen
    • Beschlüsse gekonnt formulieren und rechtssicher fassen
    • Aufhebung von Beschlüssen
    • Ordnungsgemäße Sitzungsprotokolle erstellen
  • Führen der laufenden Geschäfte
    • Was sind laufende Geschäfte?
    • Abgrenzung zu den Aufgaben des Betriebsrats
    • Verwaltungsmäßige und organisatorische Aufgaben
    • Wahrnehmung von Mitbestimmungsrechten?
  • Informations- und Einsichtsrechte
    • Was dürfen und müssen Ausschussmitglieder wissen?
    • Optimaler Informationsaustausch mit dem Betriebsrat
  • Übertragung weiterer Aufgaben zur selbstständigen Erledigung
    • Schnittstellen zum Betriebsrat
    • Kann der Betriebsrat dem Betriebsausschuss Weisungen erteilen?
    • Formalitäten, Dauer und Widerruf der Aufgabenübertragung
  • Praktische Hinweise für die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Betriebsausschuss
KURSINHALT
In allen größeren Betriebsräten ist der Betriebsausschuss das Herzstück des Gremiums. Er führt die laufenden Geschäfte und sorgt dafür, dass die Arbeit im Betriebsrat nicht nur einfacher, sondern auch wesentlich effizienter wird. In diesem Seminar informieren wir Sie umfassend über die Aufgaben, Rechte und Pflichten des Betriebsausschusses. Sie erfahren, wie Sie die Zusammenarbeit mit Betriebsrat und anderen Ausschüssen durch klare Kompetenzverteilung verbessern. Und: Sie bekommen viele praktische Tipps, um Organisation und Abläufe zu optimieren. So können Sie Entscheidungsprozesse verkürzen und den Betriebsrat deutlich handlungsfähiger machen. -
  • Wahl des Betriebsausschusses
    • Wann und wie muss ein Betriebsausschuss gewählt werden?
    • Müssen Ersatzmitglieder gewählt werden?
    • Wann und wie endet das Amt?
  • Geschäftsführung, Sitzungen und Beschlussfassung
    • Geschäftsordnung und Vorsitz
    • Sitzungen effektiv vorbereiten
    • Teilnahmerecht an Sitzungen
    • Beschlüsse gekonnt formulieren und rechtssicher fassen
    • Aufhebung von Beschlüssen
    • Ordnungsgemäße Sitzungsprotokolle erstellen
  • Führen der laufenden Geschäfte
    • Was sind laufende Geschäfte?
    • Abgrenzung zu den Aufgaben des Betriebsrats
    • Verwaltungsmäßige und organisatorische Aufgaben
    • Wahrnehmung von Mitbestimmungsrechten?
  • Informations- und Einsichtsrechte
    • Was dürfen und müssen Ausschussmitglieder wissen?
    • Optimaler Informationsaustausch mit dem Betriebsrat
  • Übertragung weiterer Aufgaben zur selbstständigen Erledigung
    • Schnittstellen zum Betriebsrat
    • Kann der Betriebsrat dem Betriebsausschuss Weisungen erteilen?
    • Formalitäten, Dauer und Widerruf der Aufgabenübertragung
  • Praktische Hinweise für die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Betriebsausschuss

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen