Der kleine Schein der Veranstaltungstechnik

Deutsche Event Akademie GmbH - DEAplus
In Langenhagen

950 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
51127... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Anfänger
Beginn Langenhagen
Unterrichtsstunden 80 Lehrstunden
Dauer 2 Wochen
Beginn 11.09.2017
  • Kurs
  • Anfänger
  • Langenhagen
  • 80 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Wochen
  • Beginn:
    11.09.2017
Beschreibung

Durch die kompakte Form, die spezielle Kombination der Inhalte und einem hohen Praxisanteil wird ein solides Fundament für die sicherheitstechnische Beurteilung und das Arbeiten an Bühnen und in Versammlungsstätten erarbeitet.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
11.September 2017
Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5, 30851, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 11.September 2017
Lage
Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5, 30851, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Lehrgang ist für all diejenigen konzipiert, die regelmäßig mit Veranstaltungstechnik in Berührung kommen, wie Mitarbeiter an kleinen Bühnen, Gemeindezentren oder Schulen, Eventmanager, Bühnenkünstler oder Discjockeys.

· Voraussetzungen

Da es sich um einen Grundlagenkurs handelt, gibt es keine Voraussetzungen zur Teilnahme.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Veranstaltungstechnik
Lichttechnik
Tontechnik
Rechtsfragen
Videotechnik
Elektrotechnik
Bühnentechnik
Brandschutz
Versammlungsstätten
Unfallverhüttungsvorschriften

Dozenten

N.. N..
N.. N..
Brandschutz

Themenkreis

Beschreibung

Mit dem Kleinen Schein für Veranstaltungstechnik verfügen Sie über die nötigen praktischen Grundlagen in den Bereichen Bühnen-, Licht-, Ton- und Elektrotechnik. Ebenso wird wichtiges Wissen zur Versammlungsstättenverordnung und zu Unfallverhütungsvorschriften vermittelt.

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Bühnentechnik: Mechanik
  • Bühnentechnik: Antriebe
  • Lichttechnik: Leuchtmittel und Scheinwerferkunde, Lichtpläne und Lichtgestaltung
  • Tontechnik: Elektroakustische Grundlagen
  • Bühnenbau
  • Versammlungsstättenverordnung
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Grundlagen Videotechnik
  • Abschlussprüfung (Klausuren)

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen