EC-Council - Certified Security Analyst (ECSA) & Licensed Penetration Tester (LPT)

PROKODA Gmbh
In Köln

3.490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

EC-Council - Certified Security Analyst (ECSA) & Licensed Penetration Tester (LPT): ECSA richtet sich an erfahrene Sicherheitsexperten.
Gerichtet an: ECSA richtet sich an erfahrene Sicherheitsexperten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Stolberger Str. 309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erfahrung mit den Betriebssystemen Windows und/oder UNIX/LINUX sowie Kenntnis von TCP/IP und Netzwerken Für eine Qualifizierung als ECSA/LPT gelten zudem folgende Voraussetzungen: Zertifizierung als Certified Ethical Hacker (C|EH)

Themenkreis

KURSZIEL
EC-Council - Certified Security Analyst (ECSA) & Licensed Penetration Tester (LPT): ECSA richtet sich an erfahrene Sicherheitsexperten.

ZIELGRUPPE
ECSA richtet sich an erfahrene Sicherheitsexperten.

KURSINHALT
Unser 5-tägiges Programm für die Zertifizierung zum EC-Council Certified Security Analyst und Licensed Penetration Tester schult IT-Sicherheitsspezialisten in der fortgeschrittenen Anwendung sämtlicher verfügbarer Methoden, Tools und Techniken zur Durchführung umfassender IT-Sicherheitstests. _x000D_

_x000D_

Die Zertifizierung zum Licensed Penetration Tester gewährleistet, dass jeder vom EC-Council lizenzierte Sicherheitsspezialist einer strikten Berufsethik folgt, mit Best Practice für Penetrationstests vertraut ist und alle Compliance-Anforderungen der Industrie kennt._x000D_

_x000D_

Dies umfasst die Konzipierung, Sicherung und Prüfung von Netzwerken, um Organisationen gegen Angriffe durch Hacker und Cracker zu schützen. Teilnehmer werden mit Methoden und bahnbrechenden Techniken für Sicherheits- und Penetrationstests vertraut gemacht. So sind sie in der Lage, in der Praxis anspruchsvollste Risikobewertungen vorzunehmen, mit denen sich Bedrohungen der betrieblichen IT-Infrastruktur wirksam identifizieren und bewältigen lassen. Teilnehmer lernen nicht nur, Sicherheitsprobleme zu identifizieren, sondern auch, sie zu vermeiden und zu eliminieren. Auch Hacking und Netzwerk-Sicherheitstests werden umfassend abgedeckt. _x000D_

_x000D_

Erfolgreiche Teilnehmer am EC-Council Certified Security Analyst und Licensed Penetration Tester Schulungs- und Zertifizierungsprogramm erwerben die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für die Konzipierung, Sicherung und Prüfung von Netzwerken, um Organisationen gegen Angriffe durch Hacker und Cracker zu schützen._x000D_

Der ECSA-Kurs basiert auf offiziellen Schulungsunterlagen von EC-Council, die folgende Themen abdecken:
Kursprogramm im Detail
  • Planung und Scheduling von Tests
  • Sammlung von Informationen
  • Erweiterte Penetrationstests und Sicherheitsanalyse - Schwachstellenanalyse
  • Erweiterte Penetrationstests und Sicherheitsanalyse - Denial of Service (DoS)
  • Erweiterte Penetrationstests und Sicherheitsanalyse - Password Cracking
  • Erweiterte Penetrationstests und Sicherheitsanalyse - Social Engineering
  • Erweiterte interne Penetrationstests und Sicherheitsanalyse
  • Penetrationstests und Sicherheitsanalyse - physische Sicherheit
  • Berichte und Dokumentation
Unser LPT Programm besteht aus 20 Modulen, die alle Schritte und Verfahrensweisen für strukturierte Penetrationstests abdecken. Kursprogramm im Detail
  • Methoden für Penetrationstests
  • Kunden und Verträge
  • Planung und Scheduling von Penetrationstests
  • Sammlung von Informationen
  • Schwachstellenanalyse
  • Interne / externe Netzwerk-Penetrationstests
  • Penetrationstests - Router / Firewalls
  • Penetrationstests - gestohlene Laptops, PDAs und Mobiltelefone
  • Penetrationstests - physische Sicherheit
  • Penetrationstests - Berichtsanalyse
  • Penetrationstests - Erstellung von Berichten und Dokumentation
  • Penetrationstests - Ergebnisse und Abschluss
  • Ethik und Verhaltensweisen eines Licensed Penetration Tester
Zertifizierung zum LPT
Das ECSA Programm zertifiziert Fähigkeiten in der Ergebnisanalyse von Hacking-Technologien und -Tools. Um die ECSA Zertifizierung zu erwerben, müssen Teilnehmer die Prüfung 412-79 bestehen, die das Interpretieren und Analysieren der Ergebnisse von routinemäßigen und Ausnahme-Sicherheitstests abdeckt. Zur Qualifizierung als EC-Council Licensed Penetration Tester müssen Sie am autorisierten EC-Council LPT Workshop teilnehmen und zudem folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Zertifizierung als Certified Ethical Hacker (C|EH)
  • Zertifizierung als EC-Council Certified Security Analyst (ECSA)
  • Erfüllung der LPT-Trainingskriterien:
  • Ausfüllen des LPT-Anmeldeformulars
  • Die Genehmigung für das Trainingsanbieter-Abkommen sollte von der fördernden Behörde bewilligt werden.
  • Polizeiliches Führungszeugnis oder Bescheinigung einer Untersuchungsbehörde, dass keine Vorstrafen vorliegen
  • Lebenslauf mit detaillierten beruflichen Erfahrungen, bisherigen Zertifizierungen / Bescheinigungen und überprüfbaren Zeugnissen
  • Einwilligung in den Verhaltenskodex des EC-Councils
Unser Kurspaket umfasst
- Original Herstellerunterlagen
- 5 Tage Intensivausbildung
- deutschsprachiger Unterricht
- Pausenverpflegungen
- Mittagessen im Restaurant mit Getränk
- Zertifikat
- Prüfungsgebühren

Zeiten:
Montag 09.00 Uhr bis Freitag Ende spätestens 18.00 Uhr
(je nach Prüfungsdauer des Teilnehmers)


VORRAUSSETZUNG
  • Erfahrung mit den Betriebssystemen Windows und/oder UNIX/LINUX sowie Kenntnis von TCP/IP und Netzwerken
  • Für eine Qualifizierung als ECSA/LPT gelten zudem folgende Voraussetzungen:
    Zertifizierung als Certified Ethical Hacker (C|EH)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen