Fachkunde zum Betriebsbeauftragten für Abfall (m/w)

DIHK Service GmbH
In Berlin

780 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Mitarbeiter, die im Unternehmen als Verantwortliche für Abfall und Umweltschutz eingesetzt werden bzw. eingesetzt werden sollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Lehrgang gem. Kreislaufwirtschaftsgesetz mit IHK-Lehrgangszertifikat

Betriebsbeauftragte für Abfall sind auf Grundlage des Kreislaufwirtschaftsgesetz zu bestellen, welches zahlreiche Anforderungen an Unternehmen hinsichtlich Vermeidung, Verwertung und Entsorgung von Abfällen enthält.

So muss eine Bestellung erfolgen, wenn dies von der Art und Größe der Anlagen wegen der in ihnen anfallenden, verwerteten oder beseitigten Abfälle oder auf Grund technischer Probleme erforderlich ist.

Die zuständigen Behörden können die Bestellung von Betriebsbeauftragten für Abfall anordnen, deren Funktion nur wahrnehmen kann, wer die erforderliche Fachkunde besitzt.

Dieser Lehrgang vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse, die der Betriebsbeauftragte für Abfall beherrschen muss, um seine Aufgaben im Sinne eines erfolgreichen Entsorgungsmanagements kompetent und ordnungsgemäß zu erfüllen.

Hinweis:
Die ersten 4 Unterrichtstage sind mit dem behördlich anerkannten Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde zum Leitungspersonal im Entsorgungsfachbetrieb und Abfalltransporteur identisch.

Im Lehrgangspreis enthalten sind die umfangreichen Nachschlagewerke "Abfall-Entsorgungs-Trainer" und "Abfallrecht".

Gliederung und Inhalte

* Vorschriften des Abfallrechts und sonstige abfallrelevante Umweltvorschriften
* Vorschriften des Gefahrstoffrechts und Arbeitsschutzregelungen
* Art und Beschaffenheit von gefährlichen Abfällen
* Haftungs- und strafrechtliche Risiken im Entsorgungsbereich
* Aufgaben, Rechte und Pflichten des Betriebsbeauftragten für Abfall
* Leistungen und Produkte der IHK Dresden im Umweltschutz

Die Lehrgangsinhalte entsprechen dem bundeseinheitlichen Konzept der "Länderarbeitsgemeinschaft Abfall" zur Durchführung entsprechender Fachkundelehrgänge.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen