Gesunder Umgang mit Wut und eigenem Raum als Impulse für Wahrheit

Lina Strümper
In Köln

450 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Pädagogen, Ärzte, Heilpraktiker, Wellnesstrainer, Privatpersonen, Paare, Singles, Eltern

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Antwerpener Str., 35, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Bei der inneren Kindarbeit wird deutlich, dass bei Konflikten Frauen zunächst eher Tränen zeigen und Männer eher Ärger . Mit behutsamer Forschung und Mitgefühl für sich selbst wird auch deutlich, wie nah Tränen und Wut nebeneinander liegen und mit früheren seelischen Verletzungen und Missverständnissen zu tun haben. Ein gesundes Aufbegehren unterstützt die Fähigkeit von respektvoller Abgrenzung, statt sich still anzupassen. Hier gibt es Verbindungen mit Depressionen und Burn-Out.

Wie erforschen in diesem Seminar behutsam und respektvoll, wo Wut zuwenig ( siehe Depression, zu still sein, Duckmäuser, Scham ) oder zuviel,( zB über Gewalt, Mobbing oder Ironie, Zynismus ) ausgedrückt wird und erleben über bestimmte Methoden einen förderlichen, respektvollen und körperlich erfahrbaren, kreativen Umgang mit Wut, Wahrheit und eigenem Raum. Die Übungen sind behutsam, ohne Kritik und ohne Konfrontation. Unterstützung bietet Meditation und Entspannung.

Ein Vorgespräch ist erforderlich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen