Interkulturelles Coaching Arabische Länder

Demos GmbH
In Düsseldorf

1.450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
01732... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In unserem Coaching. erhalten Sie ausführliche Informationen über die Geographie und die aktuelle Situation in den arabischen Ländern,. werden Sie sensibilisiert für die Besonderheiten der arabischen Mentalität,. erhalten Sie praxisrelevante Kenntnisse über die Geschäftspraktiken Ihrer arabischen Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter oder Kollegen,. werden Sie mit den richtigen Kommunikations- und Verhandlungsstrategien im Umgang mit Arabern vertraut gemacht.
Gerichtet an: Unser Coaching wendet sich an alle, die. Geschäftsreisen in die arabischen Länder unternehmen,. arabische Geschäftsleute oder Delegationen in Deutschland empfangen,. Verhandlungen mit Arabern führen,. in den arabischen Ländern arbeiten und leben werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
40000, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Interkulturelles
Interkulturelle Kommunikation
Interkulturelles Management
Interkulturelle Bildung

Dozenten

Samir L. Iranee
Samir L. Iranee
Interkuturelle Trainings Arabische Welt

Samir L. Iranee war nach seinem Studium der Betriebswirtschaft 15 Jahre in leitender Funktion in den Bereichen Controlling u. Finanzen für internationale Unternehmen tätig. Aufbauend absolvierte er ein MBAStudium in Management Consulting mit Schwerpunkt Managementberatung im arabischen Raum. Er bietet der Arabisch-Muttersprachler interkulturelle Trainings sowie Arabischkurse an. Als Kenner beider Kulturen ist er in höchstem Maße für die Besonderheiten arabisch-deutscher Geschäftsbeziehungen sensibilisiert und stellt seine Kompetenz internationalen Unternehmen zur Verfügung.

Themenkreis

Die arabische Welt verfügt über ein enormes Wirtschaftspotenzial, das sich überwiegend noch in Entwicklung befindet. Allzu oft scheitern lukrative Geschäftsabschlüsse an kulturellen Unterschieden und den daraus resultierenden Missverständnissen. Ein Verständnis für die Mentalität und landestypischen Verhaltensregeln ist eine unerlässliche Schlüsselqualifikation für den langfristigen geschäftlichen Erfolg.

Themenüberblick

Einführung

  • Geographie und Religion der Länder des Nahen Ostens
  • Islamische Werte und ihre Rolle im Geschäftsleben

Erfolgreich kommunizieren und kooperieren

  • Die angemessene Begrüßung, Vorstellung und Anrede
  • Unklarheiten und Missverständnissen in der Kommunikation
  • Authentizität, Höflichkeit und Gesichtsverlust
  • Besonderheiten bei der Termin- und Zeitorganisation
  • Umgang mit Absprachen und Vereinbarungen
  • Unterschiede im Umgang mit Frauen

Verhandlungsführung und Präsentationen

  • Verhandlungen richtig vorbereiten
  • Verhandlungstaktiken und wie man angemessen reagiert
  • Wirksam präsentieren und Anliegen vorbringen

Geschäftsbeziehungen richtig pflegen

  • Die Rolle der Geschäftsvermittler in arabischen Staaten
  • Die Bedeutung von Vertrauen und persönlichen Beziehungen
  • Der Aufbau tragfähiger Beziehungen



Methodik
Lehrgespräch und Diskussion, praktische Übungen anhand von Fallbeispielen, moderierter Erfahrungsaustausch, Transferhilfen für den Alltag; die maximale Teilnehmerzahl beträgt 2 Personen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Methodik Lehrgespräch und Diskussion, praktische Übungen anhand von Fallbeispielen, moderierter Erfahrungsaustausch, Transferhilfen für den Alltag; die maximale Teilnehmerzahl beträgt 2 Personen.
Maximale Teilnehmerzahl: 2
Kontaktperson: Helene Sauer

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen