Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation

Technische Hochschule Köln
In Köln

1.996 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Köln
  • Dauer:
    15 Monate
Beschreibung

Ziel dieses Master-Studiums ist es, die Studierenden auf Aufgaben im Bereich des internationalen Managements in international agierenden Unternehmen aber auch in der Forschung vorzubereiten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Consulting und Forschung.Überdacht werden die fachlichen Ziele durch die Entwicklung der kommunikativen und kreativen Fähigkeiten, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage zu versetzen, an den Schnitt-. stellen von Management-Aufgaben und kulturellen Gegebenheiten Lösungen durch ihre interkulturelle Kompetenz zu erreichen.
Gerichtet an: Der Master-Studiengang 'Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation' ist vor allem für diejenigen Hochschulabsolventen interessant, die sich für das internationale Wirtschaftsgeschehen im interkulturellen Vergleich interessieren und ihren zukünftigen Arbeitsplatz in international agierenden Wirtschaftsunternehmen oder Institutionen sehen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Claudiusstraße1, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelor oder Diplom; fundierte Kenntnisse in Wirtschaftswissenschaften und weltpolitischem Geschehen;sehr gute Englischkenntnisse; für Studium in USA: erfolgreicher Abschluss des GMAT-Tests (480 Punkte). TOEFL-Test :- Mindestpunktzahl: 560 Punkte GMAT-Test :- Mindestpunktzahl: 500 Punkte (Eine Kopie des Ergebnisses muss mit der Bewerbung eingesandt werden.)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation

Der Masterstudiengang „Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation“ richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen, die am internationalen Wirtschaftsgeschehen auch aus interkultureller Perspektive interessiert sind und ihren zukünftigen Arbeitsplatz in internationalen Wirtschaftsunternehmen oder Institutionen sehen. Dieser Erwartung entspricht die Grundannahme des Studiengangs, dass fachliche Kompetenz des internationalen Managements heute die interkulturelle Kompetenz einschließen muss.

Inhalte & Schwerpunkte/Studienfächer

Aus den Zielen abgeleitet, lassen sich die Inhalte des Studiengangs als drei Säulen begreifen:Die erste setzt sich zusammen aus dem internationalen Management mit Schwerpunkten auf Globaler Ökonomie, Marketing, Finanzmanagement, Organisationstheorie, IT u.a. Die zweite, ebenfalls an jedem Studienort vertretene Säule beinhaltet die Theorie und Praxis der
interkulturellen Kommunikation. Die dritte verbindet die Themen und Inhalte der beiden anderen im Bereich der Forschung und des Consultings. Das Besondere dieser Säule liegt in der Mitarbeit aller Studierenden an einer wachsenden Consulting Data Base, die alle international relevanten Wirtschaftszweige umfasst. Sie wird durch die Masterarbeiten aufgebaut und permanent weiterentwickelt. Auf diese Weise führen die Arbeiten der Studierenden die ihrer Vorgänger fort und vergrößern ihre Anwendungs-möglichkeiten. Gleichzeitig bedeutet diese Forschungstätigkeit eine Vorbereitung auf ein mögliches Promotionsstudium.

Berufsfelder

International agierende Wirtschaftsunternehmen,Organisationen und Institutionen. Abhängig von den Neigungen der Absolventinnen und Absol-
venten z. B. Positionen im internationalen Management oder in der internationalen Kommunikation und Koordination.

Besonderes Verfahren (ab WS 2008/09) :-

Alle ausländische Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Zeugnissen richten Ihre Bewerbung bis 01. Mai direkt an Uni-assist: Application Form.

Besondere Einschreibevoraussetzungen :-

Nachweis über das Bestehen der Eignungsfeststellungsprüfung:

durch eine koordinierende Kommission wird die besondere Eignung für den Studiengang festgestellt, auf der Grundlage von:

* fundierte Kenntnisse in Wirtschaftswissenschaften
* sehr gute Englischkenntnisse
* landeskundlichen Kenntnissen über Deutschland, Polen, China und USA

Hinweis:-
E = Eignungstest

A = obligatorisches Auslandssemester


Studienbeginn jeweils zum Wintersemester: 01.04. Bewerbungsschluss;
Die Zulassungsentscheidung erfolgt nach Teilnahme an Auswahlgesprächen im Mai
.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €
Weitere Angaben: Studienabschluss :Die Absolventinnen und Absolventen erhalten folgende zwei akademische Titel:Den gemeinsamen europäischen Master of Arts in Internationales Management und Interkulturelle Kommunikation der FH Köln und der Warsaw University, den Master of Business Administration (MBA) der University of North Florida sowie ein Teilnahme-Zertifikat der Dongbei University of Finance and Economy in Dalian.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen