Interne Revision und Recht

IBS Schreiber GmbH
In Hamburg

798 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04069... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Eine primäre Sollvorgabe für die Prüfung sind die gesetzlichen Anforderungen. Damit stellen sich für die Interne Revision die folgenden Fragen: Welche Gesetze sind unmittelbar und mittelbar für die Arbeit als Interner Revisor und für den Vorstand als Auftraggeber maßgeblich? Werden die für das jeweilige Prüffeld relevanten Gesetze eingehalten? Mit diesem Fachseminar wird eine Einführung in ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Zirkusweg 1, 20359, Hamburg, Deutschland

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Recht

Themenkreis

Seminar-NummerFSRE

Eine primäre Sollvorgabe für die Prüfung sind die gesetzlichen Anforderungen. Damit stellen sich für die Interne Revision die folgenden Fragen: Welche Gesetze sind unmittelbar und mittelbar für die Arbeit als Interner Revisor und für den Vorstand als Auftraggeber maßgeblich? Werden die für das jeweilige Prüffeld relevanten Gesetze eingehalten?

Mit diesem Fachseminar wird eine Einführung in die für die Prüfarbeit der Internen Revision wichtigen Gesetze geboten.
Entsprechend dem Trend zur elektronischen Kommunikation und Dokumentation, der immer mehr Unternehmensbereiche erfasst, sind die gesetzlichen Anforderungen vom Handels- über das Beweis- bis zum Betriebsverfassungs- und Datenschutzrecht der Schwerpunkt des Seminars. Schwerpunkt des Seminars, u.a. die Problematiken "Internet am Arbeitsplatz" und "Computerkriminalität".
Ein gesondertes Kapitel ist dem Thema "Interne Revision und Wirtschaftsprüfer (WP)" gewidmet. Hierzu gibt es den IIR-Revisionsstandard Nr. 1 "Zusammenarbeit von Interner Revision und Abschlussprüfer" und den IDW PS 321 "Interne Revision und Abschlussprüfung".

Anforderungen an die elektronische Kommunikation

  • IT-Compliance und Haftung des Vorstandes
  • Archivierungspflichten elektronischer Dokumente
  • Rechtswirksamkeit elektronischer Kommunikation
  • Beweissicherheit elektronischer Dokumente
  • Mitbestimmung des Betriebsrats


Anforderungen des Datenschutzrechts

Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes

  • personenbezogene Daten
  • Automatisierte Verarbeitung
  • Gesetzliche Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Einwilligungskonzept
  • Betriebsvereinbarung
  • Datenschutzbeauftragter und Revision


Anforderungen des Telemediengesetzes

  • Website, web 2.0 und Telemedien
  • Nutzungsdaten und Löschungspflichten
  • Einwilligung und Nutzungsvereinbarungen als Rechtsgrundlage



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen