Isolationskoordination in Niederspannungsbetriebsmitteln (VDE 0110)

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.010 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Techniker und Ingenieure

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die zahlreichen Änderungen, die in der neuen Ausgabe der VDE 0110 Teil 1 verankert sind, werden im Seminar ausführlich besprochen. In diesem Zusammenhang werden auch die anderen Teile der
Normenreihe VDE 0110 erläutert. Die Veranschaulichung erfolgt soweit möglich durch geeignete Bemessungsbeispiele.

Inhalt des Seminars:

  • Grundzüge der Isolationskoordination (IEC 60664-1, IEC 60664-2, IEC 60664-4 und IEC 60664-5)
  • Anwendung von Beschichtungen, Eingießen oder Vergießen zum Schutz gegen Verschmutzung
  • Elektrische Prüfverfahren insbesondere zur Beurteilung fester Isolierungen
  • Überspannungen in Niederspannungsnetzen (IEC TR 62066)
  • Entstehung und Ausbreitung von transienten Überspannungen in Niederspannungsinstallationen sowie deren Messung
  • Isolationskoordination für elektronische Betriebsmittel in Starkstromanlagen (EN 50178)
  • Auswirkungen der Isolationskoordination auf den Niederspannungs-Schaltgerätebereich (IEC/SC 17B)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen