Kundenbindung durch begeisterung

Baytech Akademie
In Hohenkammer

810 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hohenkammer
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Ziele: Implementierung dauerhafter, lukrativer Kundenbeziehungen Resistenz vor Kundenabwanderungen durch Begeisterungsmomente Aufdeckung der wahren Wünsche des Kunden Identifizierung von intensiv bindenden Marketinginstrumenten Erarbeitung von teilnehmerspezifischen Bindungskonzepten.
Gerichtet an: Marketingleiter Marketingfachleute Leiter von Kundenbetreuungs-Abteilungen Mit Planungsaufgaben betraute Mitarbeiter von Kundenbetreuungs-Abteilungen Assistenten der Geschäftsleitung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hohenkammer
Bayern, Deutschland

Dozenten

Klaus Dr. Erlbeck
Klaus Dr. Erlbeck
DR. ERLBECK Unternehmensberatung

Als Berater für Kundenmanagement leitet Dr. Klaus Erlbeck seit 1994 erfolgreich Beratungsprojekte für Industrie, Dienstleister und Handel. Sein hierbei erworbener reicher Erfahrungsschatz garantiert den hohen Praxisbezug seiner Seminare. 1999 gründete er die DR. ERLBECK Unternehmensberatung für Kundenmanagement in Nürnberg.

Themenkreis

Kunden sind nicht alles, aber ohne Kunden ist alles nichts. Wie Sie ein Bindungssystem konzipieren, das individuell auf Ihre Kundentypen zugeschnitten ist, erarbeiten wir in diesem Kurs. Fallbeispiele sind hierbei die Unternehmen der Teilnehmer.

Von den lukrativsten Kundenbeziehungen profitieren

Die Gewinnung eines neuen Kunden kostet im Durchschnitt fünfmal so viel wie die Erhaltung eines bestehenden Kunden. Dies liegt an den wesentlich geringeren Transaktionskosten, die Altkunden gegenüber Neukunden verursachen. Hat sich eine Geschäftsbeziehung einmal eingespielt, sinken die Erklärungs- und Nachbesserungserfordernisse pro Auftrag enorm.

Durch Begeisterung die Wettbewerber ausschalten

Der Anbieter hat bei langfristigen Kundenbeziehungen Zeit und Mittel frei, um bestehende Kunden durch besondere Leistungen noch zufriedener zu stellen. Studien belegen, dass gerade durch zusätzliche, nicht extra angeforderte Services in der Nachkaufphase die höchste Kundentreue erzielt wird. Der Grund: Gelingt es, Kunden durch ungeahnte Maßnahmen zu begeistern, vernachlässigen sie die Alternativensuche bei den Wettbewerbern.

Informationen zur Durchführung

Bindungsmaßnahmen entfalten nur dann ihre dauerhaft intensive Wirkung, wenn sie systematisch eingesetzt werden. Deshalb enthält das Seminar zusätzlich zur Vermittlung treuestiftender Maßnahmen einen Workshop. Hier wird aufgezeigt, wie Kundenbindungs-Instrumente zu einem ganzheitlichen Mix zusammengefügt und dieser im Unternehmen umgesetzt wird.

Themengebiete:

  • Momente der Wahrheit in einer Kundenbeziehung
  • Schlanke Methoden zur Aufdeckung von Un-/Zufriedenheitsaspekten
  • Kundenwertigkeit: mehr Rendite mit Hoch-Potential-Kunden
  • Konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Kunden-Rückgewinnung durch frühzeitiges Gegensteuern bei Untreuesignalen
  • Schaffung von Anbieter-Wechselbarrieren durch Erhöhung der Wechselkosten
  • Praxisgerechte Instrumente zur Erhöhung der Bindungsintensität
  • Aufdeckung von Bindungslücken
  • Erarbeitung einer teilnehmerspezifischen Bindungsmatrix
  • Konzepterstellung zur ganzheitlichen Steuerung der Kundenbeziehungen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen