Lean Production kompakt

CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
In Herrieden

1.750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
98252... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Lean Management richtig umgesetzt führt zu enormen Produktivitätssteigerungen, signifikanten Zeit- und Kosteneinsparungen und ständigen Qualitätsverbesserungen.
Kompakt an zwei Tagen vermitteln Ihnen unsere Lean Experten die wichtigsten Methoden und Werkzeuge. Neben den Leantools ist das wirkliche Erfolgsgeheimnis von Best-in-Class-Unternehmen eine maßgeschneiderte und auf das Unternehmen adaptierte Philosophie und deren individuelle Umsetzung. Sie erfahren, wie Sie Ihre Mitarbeiter in dem Lean Change Prozess nachhaltig motivieren und der kontinuierliche Verbesserungsprozess (fast) zum Selbstläufer wird.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Herrieden
Steinweg 5, 91567, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Herrieden
Straße, 91567, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Die Lean-Philosophie verstehen lernen und Synergien nutzen
Überblick und Einsatzmöglichkeiten von Lean Werkzeugen kennenlernen
Verschiedene Methoden der Prozessoptimierung kennenlernen
Die richtigen Kennzahlen zur Bewertung der Unternehmensprozesse auswählen
Erfolgreiche Führungsmodelle in der Leantransformation anwenden
Stolpersteine vermeiden

Dozenten

Dr. Jörg Lux
Dr. Jörg Lux
Dozent,Shopfloor

Erwin Stallwitz
Erwin Stallwitz
Dozent

Prof. Dr. Constantin May
Prof. Dr. Constantin May
Dozent

Themenkreis

INHALT

■ Die Philosophie der schlanken Produktion und Administration
- Sensibilität für Verschwendung entwickeln – „Learning to see“
- EFQM und TQM versus Lean und TPM
- Lean – unternehmensweit (Administration, Entwicklung,
Anlaufmanagement usw.)
- Das 4 P-Modell des Toyota Produktionssystems
- Ausgewählte Toyota-Prinzipien – Was macht Sinn in einer westlichen
Kultur und was nicht?
- Sinnvolle IT-Einbindung , Aufwand-/Nutzenanalyse
■ Wichtige Werkzeuge und Methoden der Lean Production
- Stabilität, Standards und Visuelles Management
- Lean Logistics und Lean Quality
- Prozessmanagement, Zielentwicklung (Hoshin Kanri)
- Lean Controlling und Key Performance Indikators
- Kaizen und Problemlösungstechniken
■ Erfolgreiche Lean Führung:
- Die Rolle der Führungskraft im Veränderungsprozess, Shopfloor
Management
- Führen am Ort des (Wert-)Entstehens, mit sokratischen Fragetechniken
zur ProblemIösung
- Hintergrundwissen und Denkweisen der KATA
- Coaching und nachhaltige Aktivierung der Mitarbeiter
- Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
■ Einführung von Lean
- Vorgehensweisen und Strategien
- Dos and Don'ts für eine erfolgreiche Umsetzung

Zielgruppe

Dieser Kompaktkurs richtet sich an Geschäftsführer, Vorstände, Werksleiter,
Betriebsleiter, Top Level Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Supply Chain Management und Organisation.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung
Gruppengröße maximal 15 Teilnehmer

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen