Leiharbeit und Werkvertrag: Was brachte die Reform?

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Lenggries, Hamburg, Leipzig und 1 weiterer Standort

790 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 4 Standorten
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Das neue AÜG im Überblic? Arbeitnehmerüberlassung: Was heißt "wirtschaftliche Tätigkeit" und "vorübergehend"? Erlaubnispflichtig: Verleihung innerhalb des Konzern? Informationspflicht über freie Stellen im Unternehme? Rechtsbeziehungen bei Leiharbeitsverhältnisse? Drehtürklausel zum Schutz der Stammbelegschaf? Rechtsbeziehung im Dreieck: Verleiher - Leiharbeitnehmer - Entleihe?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Grosser Brockhaus 3, 04103, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Lenggries
Münchner Straße 25, 83661, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Traben-Trarbach
An Der Mosel 14-15, 56841, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Grosser Brockhaus 3, 04103, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Lenggries
Münchner Straße 25, 83661, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Traben-Trarbach
An Der Mosel 14-15, 56841, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Das neue AÜG im Überblick
    • Arbeitnehmerüberlassung: Was heißt "wirtschaftliche Tätigkeit" und "vorübergehend"?
    • Erlaubnispflichtig: Verleihung innerhalb des Konzerns
    • Informationspflicht über freie Stellen im Unternehmen
  • Rechtsbeziehungen bei Leiharbeitsverhältnissen
    • "Drehtürklausel" zum Schutz der Stammbelegschaft
    • Rechtsbeziehung im Dreieck: Verleiher - Leiharbeitnehmer - Entleiher
    • Der Grundsatz des "equal-pay"
    • Durch Rechtsverordnung zur Lohnuntergrenze
    • Zugang zu Gemeinschaftseinrichtungen
  • Folgen unrechtmäßiger Arbeitnehmerüberlassung
    • Unwirksamkeit von Überlassungsverträgen
    • Entstehung eines Arbeitsverhältnisses zum Entleiher
    • Straftatbestände und Ordnungswidrigkeiten
  • Werkvertrag: Auf Umwegen zum Einsatz von Fremdpersonal
    • Was ist ein Werkvertrag?
    • Vorteile für den Arbeitgeber: Geringe Lohnkosten, flexibler Personaleinsatz, kein Kündigungsschutz
    • Verdeckte Leiharbeit: Was kann der BR tun?
  • Betriebsverfassungsrechtliche Fragen
    • Rechte des Leiharbeitnehmers im Entleihbetrieb
    • Beteiligungsrechte des BR beim Einsatz von Fremdpersonal
    • Einsichtsrecht des BR in Überlassungs- und Werkverträge
    • Betriebsvereinbarung zum Fremdpersonaleinsatz
KURSINHALT
Das Thema Leiharbeit ist ein heißes Eisen für Betriebsräte: Einerseits müssen Sie die Rechte der Leiharbeitnehmer schützen, andererseits sollen Sie die Interessen der Stammbelegschaft verteidigen. Mit diesem Seminar schaffen Sie den Spagat. Hier lernen Sie, wie Sie faire Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter schaffen. Ob "vorübergehende" Überlassung, Mindestlöhne oder Drehtüreffekt: Wir machen Sie mit allen Neuregelungen im Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) vertraut. Zudem beleuchten wir den aktuellen Trend, durch Werkverträge billige Arbeitskräfte in den Betrieb zu holen. Stoppen Sie unzulässiges Lohndumping und schieben Sie Missständen beim Einsatz von Fremdpersonal einen Riegel vor! -
  • Das neue AÜG im Überblick
    • Arbeitnehmerüberlassung: Was heißt "wirtschaftliche Tätigkeit" und "vorübergehend"?
    • Erlaubnispflichtig: Verleihung innerhalb des Konzerns
    • Informationspflicht über freie Stellen im Unternehmen
  • Rechtsbeziehungen bei Leiharbeitsverhältnissen
    • "Drehtürklausel" zum Schutz der Stammbelegschaft
    • Rechtsbeziehung im Dreieck: Verleiher - Leiharbeitnehmer - Entleiher
    • Der Grundsatz des "equal-pay"
    • Durch Rechtsverordnung zur Lohnuntergrenze
    • Zugang zu Gemeinschaftseinrichtungen
  • Folgen unrechtmäßiger Arbeitnehmerüberlassung
    • Unwirksamkeit von Überlassungsverträgen
    • Entstehung eines Arbeitsverhältnisses zum Entleiher
    • Straftatbestände und Ordnungswidrigkeiten
  • Werkvertrag: Auf Umwegen zum Einsatz von Fremdpersonal
    • Was ist ein Werkvertrag?
    • Vorteile für den Arbeitgeber: Geringe Lohnkosten, flexibler Personaleinsatz, kein Kündigungsschutz
    • Verdeckte Leiharbeit: Was kann der BR tun?
  • Betriebsverfassungsrechtliche Fragen
    • Rechte des Leiharbeitnehmers im Entleihbetrieb
    • Beteiligungsrechte des BR beim Einsatz von Fremdpersonal
    • Einsichtsrecht des BR in Überlassungs- und Werkverträge
    • Betriebsvereinbarung zum Fremdpersonaleinsatz

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen