Motivierende Ausbildungsmethoden

Verlag Dashöfer GmbH
In Leipzig und Düsseldorf

520 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die moderne Berufsausbildungsarbeit geht weit über das reine Vermitteln von Fachwissen hinaus. Effektive, nachhaltige Ausbildungsmethoden sind gefragt, die Ihre Auszubildenden zu selbstverantwortlichen Akteuren machen und so Handlungskompetenz und Schlüsselqualifikationen fördern. Mit einer handlungsorientierten, praxisnahen Ausbildung erhöhen Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber. Sie nutzen Kostenvorteile und erzeugen Identifikation und Bindung an Ihr Unternehmen – so werden Sie unabhängig vom externen Arbeitsmarkt. Erarbeiten Sie sich einen Wettbewerbsvorteil und machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit und attraktiv für die aktuelle und kommende Auszubildenden-Generation. Ziel des Seminars ist es, neue und bewährte Ausbildungsmethoden kennen zu lernen, die Ihre Auszubildenden motivieren und mit denen Sie Ihre Ausbildungsarbeit optimieren und zukunftsfähig gestalten können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Düsseldorf, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Leipzig, 04109, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Veränderte Anforderungen an Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte

  • Vom Unterweiser zum Lernprozessbegleiter
  • Werkzeugkoffer und Praxistraining: Moderne und aktive Ausbildungsmethoden
  • Neue und bewährte Ausbildungsmethoden situationsgerecht einsetzen
  • Welche Methoden sind geeignet, Handlungskompetenz zu fördern?
  • Wie vermittelt man die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung?
  • Wie erlernen Auszubildende Teamfähigkeit?
  • Lernen in der Praxis: Geschäftsprozessorientiertes Lernen am realen Auftrag
  • Die Generation Z kommt!

Ihre aktive Rolle als Lernprozessbegleiter

  • Lerninhalte interessant und attraktiv machen
  • Lernprozesse lebendig und effektiv gestalten
  • Wissen erlebnisorientiert vermitteln

Lernpsychologische Grundlagen

  • Wie kommt das Wissen in den Kopf?
  • Wie bleibt das Gelernte langfristig erhalten?
  • Ganzheitliches, nachhaltiges Lernen mit Spaß: Suggestopädie
  • Lerntransfer erreichen und Lernerfolge langfristig sichern

Zusätzliche Informationen

Das Seminar wendet sich an Ausbilderinnen, Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, die sich über neue und moderne Methoden der Ausbildungsarbeit heute einen Überblick verschaffen wollen.