Probenahme fester Abfälle nach LAGA PN 98

Concada Consulting & Akademie
In Dortmund

649 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Dortmund
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Übersicht zu den Probeentnahmetechniken und dessen Eignung im Rahmen von Akkreditierungen.

Die Probenahme fester Abfälle darf nach der neuen LAGA PN 98 nur von Personen durchgeführt werden, die über die entsprechende Sachkunde verfügen. Häufig wird bei öffentlichen Ausschreibungen ein personenbezogener Sachkundenachweis gefordert. Es werden Zusammenhänge zwischen der Probenahmeplanung/-strategie und Ergebnisfindung aufgezeigt. Im Anschluss an den Lehrgang wird ein personenbezogenes Zertifikat ausgegeben, welches die Sachkunde nachweist.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse der Abfallwirtschaft

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Probenahme
LAGA PN 98
Abfall

Dozenten

Uwe Manske
Uwe Manske
Umwelt

Themenkreis

Seminarbeschreibung
Die Probenahme fester Abfälle darf nach der neuen LAGA PN 98 nur von Personen durchgeführt werden, die über die entsprechende Sachkunde verfügen. Häufig wird bei öffentlichen Ausschreibungen ein personen-bezogener Sachkundenachweis gefordert. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Übersicht zu den Probeentnahmetechniken und dessen Eignung im Rahmen von Akkreditierungen. Es werden Zusammenhänge zwischen der Probenahmeplanung/-strategie und Ergebnisfindung aufgezeigt. Im Anschluss an den Lehrgang wird ein personenbezogenes Zertifikat ausgegeben, welches die Sachkunde nachweist.

Themenschwerpunkte

  • Übersicht über die Normen für Probenahmen von Boden, Bauschutt und von festen Abfällen
  • Vorgaben der LAGA PN 98 für die Probenahme (Bestimmung der Bodenart nach der
  • bodenkundlichen Kartieranleitung K 5, PN-Varianten, Probemenge
  • Problematik der Repräsentativität der Probenahme
  • Durchführung und Dokumentation / Probenvorbereitung vor Ort
  • Nachbereitung der Probenahme
  • Praktische Demonstration der Probenahme an Haufwerken
  • Qualitätssicherung

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% aber der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 und endet gegen 17:00.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen