Progressive Muskelentspannung

Abawi-Akademie für Gesundheit
In Koblenz

359 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
26517... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Koblenz
  • 32 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    16.12.2016
Beschreibung

Entspannung ist ein essentieller Bestandteil einer gesunden Lebensführung und aus dem Sport- und Therapiebereich nicht mehr wegzudenken. Die Progressive Muskelentspannung ist neben dem Autogenen Training eine der anerkanntesten und wichtigsten Entspannungstechniken im westlichen Kulturkreis. Bekannt ist dieses Verfahren auch als Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson oder als Tiefenentspannung.

Progressive Muskelentspannung ist eine Methode, bei der durch bewusstes Anspannen und Entspannen von Muskelgruppen ein ganzheitlicher Entspannungszustand herbeigeführt wird. Durch kontinuierliches Üben können Entspannungsreaktionen konditioniert und in den Alltag transferiert werden und so zu einer besseren Körperwahrnehmung führen. Bedeutsam sind dabei der systematische Aufbau der Übungseinheiten sowie die allmähliche Reduzierung der anzuspannenden Muskelgruppen von 16 auf 7 bzw. auf 4 Muskelgruppen, mit dem Ziel der Vergegenwärtigung.

In unserer Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelentspannung erfahren Sie, wann die Anwendung von Progressiver Muskelentspannung sinnvoll ist und wie diese auf den menschlichen Organismus wirkt. Neben diesen theoretischen Inhalten vermitteln wir Ihnen, wie Sie Progressive Muskelentspannung praktisch anleiten. Entscheidend für eine erfolgreiche Anleitung sind die Element Sprechgeschwindigkeit, Tonlage und Lautstärke. Darüber hinaus bekommen Sie während der Ausbildung die Gelegenheit, Ihre Kursleiterkompetenzen durch Teamarbeit und Selbsterfahrungen auszubauen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
16.Dezember 2016
Koblenz
Pfarrer-Kraus-Straße 158, 56077, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
Freitag bis Sonntag von 9:00 - 18:00 Uhr
auf Anfrage
Koblenz
Pfarrer-Kraus-Straße 158, 56077, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Lehrinhalte THEORIE - Geschichte und Entwicklung der Progressiven Muskelentspannung - Theorie und Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung - Präventiver Einsatz der Progressiven Muskelentspannung - Indikation und Kontraindikationen - Auswirkung von Stress und Entspannung - Durchführung und Gestaltung von Übungseinheiten - Aufbau eines 8-Wochen-Plans - Transfer in den Alltag - Informationen über Präventionskurse gem. § 20 SGB V PRAXIS - praktische Durchführung einer Kursstunde - Steigerung und Reduktion der Muskelgruppen - Vergegenwärtigung - Phantasiereisen & Entspannungsgeschichten - Kursleiterkompetenzen - Sprechgeschwindigkeit, Tonlage und Lautstärke

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entspannungstechniken
Progressive Muskelentspannung
Progressive Muskelrelaxation
Entspannung

Dozenten

Jolante Reimer
Jolante Reimer
Kindergesundheit und Entspannungstechniken

Themenkreis

Progressive Muskelentspannung ist eine Methode, bei der durch bewusstes Anspannen und Entspannen von Muskelgruppen ein ganzheitlicher Entspannungszustand herbeigeführt wird. Durch kontinuierliches Üben können Entspannungsreaktionen konditioniert und in den Alltag transferiert werden und so zu einer besseren Körperwahrnehmung führen. Bedeutsam sind dabei der systematische Aufbau der Übungseinheiten sowie die allmähliche Reduzierung der anzuspannenden Muskelgruppen von 16 auf 7 bzw. auf 4 Muskelgruppen, mit dem Ziel der Vergegenwärtigung.

In unserer Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelentspannung erfahren Sie, wann die Anwendung von Progressiver Muskelentspannung sinnvoll ist und wie diese auf den menschlichen Organismus wirkt. Neben diesen theoretischen Inhalten vermitteln wir Ihnen, wie Sie Progressive Muskelentspannung praktisch anleiten. Entscheidend für eine erfolgreiche Anleitung sind die Element Sprechgeschwindigkeit, Tonlage und Lautstärke. Darüber hinaus bekommen Sie während der Ausbildung die Gelegenheit, Ihre Kursleiterkompetenzen durch Teamarbeit und Selbsterfahrungen auszubauen.