Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

YellowPark TrainingsAkademie GmbH
In Berlin

295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30790... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • 1 Lehrstunde
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung

Durch Entspannungstechniken wie der Progressiven Muskelentspannung wird nicht nur Stress abgebaut, sondern das Gehirn wird für auftretenden Stress sensibilisiert. Neu auftretender Stress kann so schneller erkannt und vermieden werden.
Gerichtet an: Durch Entspannungstechniken Muskelentspannung progressiv erreichen und das Gehirn für weiteren neuen Stress sensibilisieren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Ernst-Reuter-Platz 10, 10587, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Stress minimieren
Relaxter arbeiten
Entspannungstechniken

Dozenten

Klaus Müller
Klaus Müller
Soft Skill und IT

Themenkreis

Wer kennt das nicht? Den verspannten Nacken oder schmerzhaften Rücken nach einem harten Tag, die Kopfschmerzen nach großer Konzentration oder die schon morgendliche Erschöpfung nach einem unruhigen Schlaf?

Stress, psychische Belastung, Sorgen und Angst führen, oft ohne dass wir es merken, zu einer erhöhten Anspannung einzelner oder sogar aller Muskeln im Körper. Unter Umständen können sich Blockaden ergeben, die Schmerzen und psychosomatische Störungen verursachen.

Muskelanspannung ist die Folge von Stress

Die progressive Muskelentspannung verhilft durch Auflösung muskulärer Spannungszustände zu geistiger und körperlicher Ruhe und Erholung vom oft belastenden Alltag.
Progressive Muskelentspannung ist leicht erlernbar, man benötigt keine Vorkenntnisse oder ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen.

Wann kommt Progressive Muskelentspannung zur Anwendung:

10 x 1 Stunde

  • Stress, Flugangst
  • Kopfschmerzen (Spannungskopfschmerz, Migräne)
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Bluthochdruck (arterielle Hypertonie)
  • Lampenfieber bzw. Prüfungsangst, Stottern
  • Magen- und Darmstörungen
  • Schlafstörungen, Angststörungen



Ziele:

Durch Entspannungstechniken wie der Progressiven Muskelentspannung wird nicht nur Stress abgebaut, sondern das Gehirn wird für auftretenden Stress sensibilisiert. Neu auftretender Stress kann so schneller erkannt und vermieden werden.

Vorraussetzungen:

6 Teilnehmer

Methodik:

Das Prinzip dieser Tiefenentspannung ist denkbar einfach und beruht darauf Muskeln zunächst anzuspannen, die Anspannung kurz zu halten und dann zu entspannen.
Das Ziel: Durch gezieltes Anspannen verschiedener Muskelgruppen und anschließender Lösung der Spannung soll sich die Muskulatur über das Ausgangsniveau hinaus entspannen.

Je höher der Kontrast zwischen Anspannung und Entspannung ist, desto größer ist auch der nachfolgende Entspannungszustand.

Termine:

Auch nach Vereinbarung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen