Teil 2 - Bilder 11-18

Qigong - 18 Wege vom Berg Wudang - Teil 2

Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
In Münster

150 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02515... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Beginn Münster
Unterrichtsstunden 14 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn 30.06.2018
  • Praktisches Seminar
  • Münster
  • 14 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    30.06.2018
Beschreibung

Die Qigong Übungen der daoistischen Mönche vom Berge Wudang dienen der Gesundheit aller Ebenen - von Körper, Seele und Geist. Die Grundprinzipien des Qigong „steigen und sinken, öffnen und schließen, in der Mitte zentriert sein“ lassen die Bewegung entstehen.

Der 2.Teil dieser Übungsreihe zeichnet sich durch deutlich mehr Bewegtheit aus. Umso mehr fördert er die Verwurzlung in der Erden, die Versenkung nach innen, das Ruhen im Zentrum - aus dem heraus die Bewegung entsteht. So ist sie ein Weg, in einen natürlichen, ursprünglichen Zustand zurückzukehren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
30.Juni 2018
Münster
Achtermannstraße 10-12, 48143, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Sa 10-18h, So 10-15h
Beginn 30.Juni 2018
Lage
Münster
Achtermannstraße 10-12, 48143, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Sa 10-18h, So 10-15h

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Qigong
Qigong Praxis
Bewegung
Körperarbeit
Energetische Dynamik
18 Wege vom Berg Wudang - Bilder 11 - 18
Ganzheitliche Gesundheit
Beweglichkeit
Qigong-Übungen
Gesundheitsförderung

Dozenten

Michaele Klute
Michaele Klute
Lehrerin für Taijiquan und Qigong, Heilpraktikerin Chinesische Medizin

Themenkreis

18 Wege vom Berg Wudang

Teil 2 - Bilder 11-18

Der 2.Teil dieser Übugsreihe zeichnet sich durch deutlich mehr Bewegtheit aus. Umso mehr fördert er die Verwurzlung in der Erden, die Versenkung nach innen, das Ruhen im Zentrum - aus dem heraus die Bewegung entsteht. So ist sie ein Weg, in einen natürlichen, ursprünglichen Zustand zurückzukehren.

Wir werden an diesem Wochenende amAufbau und der Zusammensetzung der einzelnen Bilder arbeiten und versuchen, ihre energetische Dynamik zu verstehen. Dies dient dem Neu-Erlernen ebenso wie dem Vertiefen und "Begreifen" für diejenigen, die die Form kennen.

Michaele Klute

18FQ0601 30.06/01.07.18, Sa 10-18h, So 10-15h 14 Ustd 150€

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen