Poko-Institut

Arbeits- u. sozialrechtl. Probleme älterer Arbeitnehmer II

Poko-Institut
In Heringsdorf und Konstanz

1.395 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 2 Standorten
Dauer 28 Tage
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Die unterschiedlichsten Fragen rund um die Arbeit älterer Arbeitnehmer im Betrieb werden Betriebsräte und Arbeitgeber weiterhin zunehmend beschäftigen. Dabei wird auch die Frage der Weiterbeschäftigung nach Renteneintritt, deren rechtliche Zulässigkeit und Organisation diskutiert. Für den Betriebsrat ist es wichtig, bei Themen betreffend ältere Arbeitnehmer »am Ball« zu bleiben und zusammen mit dem Arbeitgeber für gute Beschäftigungsbedingungen zu sorgen.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Heringsdorf
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Konstanz
78462, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Heringsdorf
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Konstanz
78462, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Ausschuss für Arbeitssicherheit,Betriebsratsmitglied,Personalausschuss,Personalrat,Schwerbehindertenvertretung,Betriebsrat

· Qualifikation

Zertifikat des Anbieters

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.5
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebsrat
Organisation

Themenkreis

Die unterschiedlichsten Fragen rund um die Arbeit älterer Arbeitnehmer im Betrieb werden Betriebsräte und Arbeitgeber weiterhin zunehmend beschäftigen. Dabei wird auch die Frage der Weiterbeschäftigung nach Renteneintritt, deren rechtliche Zulässigkeit und Organisation diskutiert. Für den Betriebsrat ist es wichtig, bei Themen betreffend ältere Arbeitnehmer »am Ball« zu bleiben und zusammen mit dem Arbeitgeber für gute Beschäftigungsbedingungen zu sorgen.
Auf den Punkt: Dieses Seminar dient der Vertiefung der Kenntnisse unseres Seminars »Arbeits- und sozialrechtliche Probleme älterer Arbeitnehmer I«. Sie werden u. a. über etwaige neue Rechtsprechung, aktuelle Entwicklungen informiert und Ihnen wird im Detail aufgezeigt, an welchen Stellen Sie ansetzen und initiativ werden können, um sich für ältere Kollegen weiter einzusetzen.
Das Arbeitsverhältnis ab 60

Arbeit älterer Beschäftigter – ein Modell gegen den Fachkräftemangel
Standardprobleme und Lösungen bei der Beschäftigung älterer Mitarbeiter
Beendigungsklauseln in Arbeits- und Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen

Beschäftigungsbrücke bis zur Rente

Einsatz von Langzeitkonten und flexiblen Übergangsmodellen
Betriebsvereinbarungen zu Altersteilzeit sowie Wertguthaben
Einsatz von Arbeitslosengeld, Krankengeld, Altersteilzeit
Abfindungszahlungen bei vorzeitigem Ausscheiden?
Vorruhestand: Beispiele aus der Praxis

Interessenausgleich und Sozialplan

Berücksichtigung älterer Arbeitnehmer, auch bei Transfergesellschaften
Altersdiskriminierende Regelungen in Sozialplänen
Berücksichtigung sozialrechtlicher Elemente

(Weiter-)Arbeit nach Renteneintritt

Arbeit nach Renteneintritt – Luxus, Notwendigkeit oder Modell der Zukunft?
Befristungsmöglichkeiten nach Erreichen der Altersgrenze
Die Regelung zur Weiterarbeit in § 41 S. 3 SGB VI
Steuer- und sozialrechtliche Folgen der Weiterarbeit
Kündigung von »Betriebsrentnern«

Aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht

Rechtsprechungslinien als Hilfsmittel bei Demografie-Fragen
Konsequenzen für die Praxis

Diskussion aktueller Problemsituationen aus dem Teilnehmerkreis
Ausblick auf weitere Entwicklungen und Tendenzen




User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen