LVQ Business Akademie

Arbeitssicherheits Refresher - Auffrischung für Sifas

LVQ Business Akademie
In Mülheim An Der Ruhr

410 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Ort Mülheim an der ruhr
Unterrichtsstunden 9h
Dauer 1 Tag
Beginn 10.10.2019
  • Intensivseminar
  • Mülheim an der ruhr
  • 9h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    10.10.2019
Beschreibung

Bei der Auffrischung zu Themen der Arbeitssicherheit geht es darum, gemeinsam mit anderen Fachkräften für Arbeitssicherheit, Unternehmern, Sicherheitsbeauftragten und weiteren Verantwortlichen im Arbeitsschutz bisher gemachte Erfahrungen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auszutauschen und Neuerungen zu erfahren.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
10.Okt 2019
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 10.Okt 2019
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Damit Verantwortliche, wie die Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Sicherheitsbeauftragte den Unternehmer bei der Durchführung von Arbeitsschutzmaßnahmen entsprechend unterstützen können, benötigen diese qualifiziertes Fachwissen zu aktuellen rechtlichen, technischen und weiteren Themen – welches Sie bei Teilnahme vermittelt bekommen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Unternehmer, betriebliche Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte, Betriebs- und Personalräte Gemeinsam mit anderen Fach- und Führungskräften, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragten und Anderen im Arbeitsschutz aktiven Personen lernen Sie in diesem geführten Seminar über Neuerungen in Gesetzen, Verordnungen, DGUV Vorschriften, etc. – so dass Sie Ihre Tätigkeit auf dem aktuellen technischen Stand ausüben können. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit im Austausch mit anderen Teilnehmern zu treten, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen mitzunehmen. Darüber hinaus werden aktuelle Themen aus der Arbeitssicherheit und Best Practice Beispiele erarbeitet. Wegen der Unterschiedlichkeit der Arbeitsplätze lässt sich hier keine inhaltliche Festlegung mit allgemeingültigen Beispielen entwickeln. Der nachfolgende Auszug aus dem Seminarinhalt soll Ihnen als Leitfaden dienen:

· Qualifikation

Teilnahmezertifikat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitssicherheit
EG-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG
DGUV Vorschriften
DGUV Regeln
ArbSchG
GefStoffV
Arbeitsunfälle
FASI-Ausbildung
BetrSichVO
ProdSG

Dozenten

Trainer/Dozenten der LVQ
Trainer/Dozenten der LVQ
...

Themenkreis

Natürlich müssen die Inhalte des Seminars aktuellen Anlässen angepasst werden, wie z. B. Gesundheitsgefahren, Unfällen, Störfällen oder besonderen Verhaltensanforderungen.

Rechtliche Grundlagen

  • EG-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG
  • Aktuelle Änderungen von Gesetzen und Verordnungen, DGUV Vorschriften, DGUV Regeln, etc., z.B. ArbSchG, ProdSG, BetrSichVo, GefStoffV, TRBS, TRGS, ArbMedVV, usw.
  • Aktuelle Themen aus der Rechtssprechung zum Thema Arbeitssicherheit, wie Urteile
  • Aktuelle Geschehnisse, wie Arbeitsunfälle, neue Erkenntnisse, Produkte, etc.
  • Ausblicke auf die neue FASI-Ausbildung und Übergangsfristen

Themen/Werkzeuge (Auswahl)

  • Erfassung der Gefährdungen und (psychischen) Belastungen, arbeitsbereichs-, tätigkeits- oder personenbezogen
  • Übertragung/ Anwendung normierter Schutzziele
  • Prüffristen auf Grundlage einer Gefährdungsbeurteilung festlegen
  • Rechtssichere Dokumentation
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen