LVQ Business Akademie

Auditor Arbeitsschutzmanagement mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation

LVQ Business Akademie
In Mülheim An Der Ruhr
  • LVQ Business Akademie

6001-7000 €
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Mülheim an der ruhr
Beginn 25.05.2020
weitere Termine
Beschreibung

Fachkräfte für Arbeitssicherheit führen neben Gefährdungsbeurteilungen auch Arbeitsschutzaudits durch – im eigenen Betrieb, bei Lieferanten oder als externe Sicherheitsfachkräfte.

Wichtige informationen Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
09.Dez. 2019
25.Mai 2020
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 09.Dez. 2019
25.Mai 2020
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fachkräfte für Arbeitssicherheit Mitarbeitende von Beratungsunternehmen Verantwortliche im Bereich Arbeitssicherheit Externe Fachkräfte Organisationsleiter Managementbeauftragte

· Voraussetzungen

TÜV Rheinland

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitssicherheit
Audit
Tüv
Umweltmanagement
Arbeitsschutzmanagementsystems
Systemaudits nach DIN EN ISO 19011
Die Rolle des Auditors
Kommunikation und Gesprächstechniken im Audit
Unternehmensverantwortung
Dokumentenprüfung

Dozenten

Trainer/Dozenten der LVQ
Trainer/Dozenten der LVQ
...

Themenkreis

  • Rechtliche Grundlagen und Unternehmensverantwortung
  • Grundlagen zu betrieblichen Managementsystemen
  • Aufbau eines Arbeitsschutzmanagementsystems
  • Systemaudits nach DIN EN ISO 19011
  • Die Rolle des Auditors
  • Kommunikation und Gesprächstechniken im Audit
  • Dokumentenprüfung
  • Auditdokumentation
  • Maßnahmenmanagement
  • Darstellung der DIN EN ISO 45001 (Spezifikation und Leitfaden)
  • Unterschiede zu anderen Systemen (bspw. SCC)
  • Ablauf des Zertifizierungsverfahrens
  • Schnittstellen zum Qualitäts- und Umweltmanagement

Voraussetzung

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit

Qualifikationsnachweise sind der Anmeldung beizufügen.

Zusätzliche Informationen

Fachkräfte für Arbeitssicherheit Mitarbeitende von Beratungsunternehmen Verantwortliche im Bereich Arbeitssicherheit Externe Fachkräfte Organisationsleiter Managementbeauftragte