Befähigte Person für die Prüfung von Leitern und Tritten sowie Fahrgerüsten.

In Köln

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Köln

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

TÜV Rheinland Akademie GmbH Kurzbeschreibung: Leitern und Tritte sowie Fahr-/Klappgerüste sind in mangelhaftem Zustand oder bei unsachgemäßer Nutzung eine Gefahr. Eine regelmäßige Prüfung durch eine Befähigte Person ist Vorschrift (DGUV Information 208-016 und 201-011). Erhalten Sie die nötige Fachke

Einrichtungen

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Universitätsstr. 33 50931, 50441

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis


Bildungsziel: Sie erhalten umfangreiche Kenntnisse über Einsatz, Sicherheitseinrichtungen und Prüfung der verschiedenen Leitertypen. Sie lernen, wie Sie als Befähigte Person Leitern und Tritte sowie verwendungsfertige Fahr-/Klappgerüste (Höhe Arbeitsplattform bis ca. 2,50m) professionell und effizient prüfen und beurteilen.
Art des Abschlusses: sonstiger Abschluss

Beschreibung:

Unfallbeispiele, Eingriffsmöglichkeiten der Befähigten Person
Rechtsgrundlagen für Befähigte Personen bzw. Sachkundige (BetrSichV, TRBS 2121 Teil 2, DGUV Information 208-016 (ehem. BGI 694), DGUV Information 201-011 (ehem. BGI 663) autonomes Arbeitsschutzrecht)
Befähigte Person: Aufgaben, Rechte und Pflichten, Haftung
Übersicht über Leitern und Tritte sowie Fahrgerüste nach DIN-Normen bzw. EN-Normen, Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten
Konstruktion, Kennzeichnung und Sicherheitsanforderungen
Benutzung, Überwachung und Wartung
Einweisung in die Prüfung von Leitern und Tritten, Fahr-/Klappgerüste



Preis auf Anfrage