CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach

      Certified Agile Leadership Coach

      CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
      In Herrieden

      2.450 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Mittelstufe
      Ort Herrieden
      Dauer 4 Tage
      Beginn 17.02.2020
      weitere Termine
      • Seminar
      • Mittelstufe
      • Herrieden
      • Dauer:
        4 Tage
      • Beginn:
        17.02.2020
        weitere Termine
      Beschreibung

      Agil führen heißt, ein visionäres Ziel in überschaubaren Etappen zu verfolgen, umsichtig mit Veränderungen umzugehen und im selbstorganisierten Team neue Lösungswege zu finden.
      Im Modul Certified Agile Leadership Coach des zertifizierten Ausbildungsprogramms erleben die Teilnehmenden die Methodik der agilen Projektführung. Sie wenden das Handwerkszeug für den Aufbau und die Steuerung von selbstorganisierten Teams gemeinsam an und tauschen sich darüber aus. Sie lernen, Ziele pragmatisch in handhabbare Einheiten zu zerlegen, in kurzen Abschnitten Ergebnisse zu überprüfen und souverän auf Unvorhergesehenes zu reagieren.

      Einrichtungen (2)
      Wo und wann
      Beginn Lage Uhrzeiten
      17.Feb 2020
      06.Jul 2020
      Herrieden
      Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. - 3. Tag: 08:30 - 17:00 Uhr, 4. Tag: 8:30 - 16:30 Uhr
      auf Anfrage
      Herrieden
      Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      -
      Beginn 17.Feb 2020
      06.Jul 2020
      Lage
      Herrieden
      Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten 1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. - 3. Tag: 08:30 - 17:00 Uhr, 4. Tag: 8:30 - 16:30 Uhr
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Herrieden
      Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten -

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      ■ Sie lernen die Philosophie und Prinzipien des agilen Führens ■ Sie lernen das Vokabular des agilen Arbeitens ■ Sie erleben agile Methoden in der Anwendung ■ Sie können das Erlebte auf Ihren Führungsalltag übertragen ■ Sie können erste Projekte entsprechend ihrer Zielsetzung agil führen ■ Sie verstehen, wie Selbstorganisation funktioniert ■ Sie lernen, selbstorganisierte Teams aufzubauen, zu führen und zu entwickeln

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Die Mischung macht’s: Agiles Arbeiten erfordert hierarchieübergreifende Zusammenarbeit. Das wollen wir auch im Training erlebbar machen. Darum sind Mitarbeiter aller Ebenen und Branchen willkommen, d. h. vom Top-Management über Führungskräfte bis Umsetzer.

      · Voraussetzungen

      Es werden für dieses Seminar keine besonderen Vorkenntnisse benötigt.

      · Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

      Sie erhalten von unserem Serviceteam per E-Mail oder auf Wunsch auch postalisch weitere Informationen zum Seminar. Ihren Wunschtermin können Sie dann über unsere Webseite oder unser Servicecenter buchen.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Agile
      Leadership
      Agilität
      Agile Führung
      Agile Methodik
      Selbstorganisierte Teams führen
      Moderieren statt instruieren
      Meetingkultur
      Sprintplanning
      Stand-Up-Meetings
      Etappenziele
      Kontinuierliche Verbesserung
      Veränderung

      Dozenten

      Dr.-Ing. Claudia Kostka
      Dr.-Ing. Claudia Kostka
      ---

      Themenkreis

      Inhalte

      Philosophie des agilen Führens
      ■ Agiles Manifest & Agiles Mindset: Werte und Führungsprinzipien
      ■ Selbstorganisation im agilen Team: 3+3 Rollen, 5 Meetings und 5 Artefakte
      ■ Moderieren statt instruieren
      ■ Der Mensch im Fokus (Kunden und Mitarbeiter)

      Agile Methodik
      ■ Phasen des agilen Führens: Vom Strategic Planning bis zum RetrospectiveMeeting
      ■ Meetingkultur im Team und das Einführen neuer Rituale
      ■ Vom Sprintplanning zu Stand-Up-Meetings am Kanban-Board
      ■ Komplexe Probleme einfach lösen: Nämlich dort, wo sie entstehen
      ■ Dem Kunden Ergebnisse präsentieren und gemeinsam neue Lösungen finden
      ■ Reflexion und Veränderungen in die Prozesse integrieren
      ■ Selbstorganisierte Teams steuern


      Selbstorganisierte Teams führen
      ■ Selbstorganisation im agilen Team: Was genau steckt dahinter?
      ■ Von der Vision zu Etappenzielen: Vom Product- zum Sprint-Backlog
      ■ Der Sprint: Gemeinsam das Etappenziel und die Ressourcen planen
      ■ Täglichen Austausch gestalten: Daily Stand-up-Meeting am Kanban-Board
      ■ Ganz einfach Erfolge sichtbar machen: Burn Down Chart und andereVisualisierungen
      ■ Ergebnisse im Review präsentieren, Feedback einholen und mit dem Kundenneue Lösungen finden
      ■ Reflexion und kontinuierliche Verbesserung im Team


      Zielgruppe

      Die Mischung macht’s: Agiles Arbeiten erfordert hierarchieübergreifende Zusammenarbeit. Das wollen wir auch im Training erlebbar machen. Darum sind Mitarbeiter aller Ebenen und Branchen willkommen, d. h. vom Top-Management über Führungskräfte bis Umsetzer.

      Zusätzliche Informationen

      Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Hochschulzertifikat.
      Gruppengröße maximal 14 Teilnehmer.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen