Kurs derzeit nicht verfügbar

Chancen und Risiken der Co-Mediation

Seminar

In Heidelberg ()

390 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Unterrichtsstunden

    12h

  • Dauer

    2 Tage

»Vier Augen sehen mehr als zwei!«
Krisensituationen bringen eine komplexe Mischung von Problemen mit sich. Z.B. bei Menschen in Trennung oder Scheidung kommen zur Paarproblematik
regelmäßig auch elterliche, finanzielle und juristische Aspekte hinzu. Bei Mediationen in Organisationen ist oftmals eine größere Anzahl von Personen,
Gruppen, Institutionen und Unternehmens- bzw. Organisationseinheiten in den Konflikt involviert und deshalb entsprechend zu beteiligen. Zudem spielt Hierarchie eine große Rolle. Aufgrund dieser Komplexität kann Co-Mediation
große Vorteile bieten:
- eine breitere Perspektive
- Vielfalt unterschiedlicher Herkunftsberufe gegenseitige Hilfe
- ergänzende Stile und Handwerkszeuge Geschlechterbalance
- Entlastung und Qualitätssteigerung durch gemeinsame Reflexion

Hinweise zu diesem Kurs

Ausgebildete MediatorInnen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Mediation
  • Verhandlung
  • Konfliktlösung
  • Co-Mediation
  • Teamarbeit
  • Theorie
  • Rollenspiele
  • Reflexion
  • Qualitätssicherung
  • Streitkultur

Dozenten

Andrea Herms

Andrea Herms

Mediation, Recht

Andrea Herms ist Rechtsanwältin und für das Heidelberger Institut für Mediation seit 2002 als Trainerin tätig. Sie ist Lehrbeauftragte an der Fernuniversität Hagen, der Katholischen Fachhochschule in Mainz und Dozentin der Deutschen Anwalt Akademie. Ihre Mediationsausbildung hat sie 1998 am Heidelberger Institut abgeschlossen. Sie ist anerkannte Mediatorin der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM) und des Bundesverbandes Mediation (BM). Seit 1997 ist sie freie Mitarbeiterin der ProFamilia in Heidelberg für Mediation (in Co-Mediation) und Mediatorin in eigener Praxis in Erlenbach/Main. Für die Deutsche Anwalt Akademie ist sie als Trainerin tätig. Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms Mediation ist sie Dozentin für die Themen „Chancen und Risiken der Co-Mediation“ sowie „Konfliktmuster in der Mediation“.

Inhalte

Im Seminar werden Chancen und Risikender
Co-Mediation behandelt.
- Wie schafft man günstige Bedingungen?
- Sind mögliche Probleme vorauszusehen?
- Gibt es besonders geeignete Vorgehensweisen?
Was sollte generell bei der Arbeit im Team beachtet werden?
Methodisch basiert das Seminar auf dem Wechselspiel von theoretischen Inputs, Rollenspielen, Übungen und Reflexionen, um den Transfer in das eigene Handeln zu unterstützen.

Der Anbieter ist nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BZG BW) anerkannt.

Zusätzliche Informationen

http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/kommunikation/mediation/seminare.html

Chancen und Risiken der Co-Mediation

390 € inkl. MwSt.