PROKODA Gmbh

CISCO ACS - Implementing Cisco Secure Access Control System Version 5.6

PROKODA Gmbh
In Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und an 4 weiteren Standorten

2.190 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 7 Standorten
Beginn nach Wahl
Beschreibung

Als sogenannte AAA-Protokolle erfreuen sich die beiden Protokolle RADIUS und TACACS+ großer Beliebtheit in IT-Netzwerkumgebungen. Die von Cisco bereitgestellte Lösung des Access Control Servers (ACS) ermöglicht die Auswahl zwischen den beiden genannten Protokollen und bietet daneben eine immense Zahl an weiteren nützlichen Features (Downloadable Access-Lists, Command Authorization, CoA, 802.1x u.a.) zur Absicherung von Netzwerken, Diensten, Applikationen und anderen Ressourcen im IT-Netzwerkalltag. Dieser Kurs vermittelt notwendige theoretische und praktische Kenntnisse für den Einsatz des Cisco Secure ACS in der Version 5.6.

Einrichtungen (7)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
München (Bayern)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Stuttgart (Baden-Württemberg)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Zürich (Schweiz)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Alle ansehen (7)

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Alle Mitarbeiter, die den Einsatz des Cisco Secure ACS planen und Grundkenntnisse für die Konfigurierung der entsprechenden Software benötigen.

· Voraussetzungen

CCNA-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Access
Cisco
IT

Themenkreis

Einführung


Unterschiede zwischen RADIUS und TACACS+
ACS Lizenzen

Installation


Schritte der Installation
Erster Blick auf GUI und CLI

Grundkonfiguration


Anlegen von Devices, Gruppen und Usern
AAA Konfiguration

Authentication und Authorization


Hinter den Kulissen: Interner Authentication Flow
Externe Datenbanken: LDAP & AD
Proxy Authentication (Radius Proxy)
Change of Authorization (CoA)
Identity und Authorization Policies

Operation und Maintenance


Software Upgrade
Logging, Logging Relay
Reports & Troubleshooting
Cluster
Command Line (CLI)

Szenarien


VPN Group / Policy Mapping
Downloadable ACLs
802.1x
Command Authorization
CLI View Authorization

Labs


ACS Grundkonfiguration
Anlegen von AAA Clients / Erstellung von Device Groups
Verwaltung von internen und externen Anwenderdatenbanken
Einrichten von Policies für Authentication und Authorization
Einrichtung und Anwendung der Monitoring, Reporting und Logging Funktionen
Implementierung von IEEE 802.1X Lösungen
LDAP Integration
AD Integration
Distributed Deployment
Update / Upgrade
Backup / Restore

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich