Emotionale Intelligenz

PROKODA Gmbh
In Stuttgart, Hamburg, Münster und 1 weiterer Standort

1.490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 4 Standorten
Beginn 13.06.2018
weitere Termine
Beschreibung

Das Seminar hilft Ihnen, Ihre persönliche Emotionale Intelligenz zu erkennen und durch das Training m beruflichen Alltag als ein Instrument der Führung einzusetzen. Täglich werden Sie als Führungskraft mit den Gefühlen Ihrer Mitarbeiter konfrontiert, in Kritikgesprächen, Teamsitzungen, Konfliktfällen oder bei Zielvereinbarungen. Hierbei kann der richtige Einsatz von ’Emotionaler Intelligenz’ äüßerst hilfreich sein.

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
17.Sep 2018
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
13.Jun 2018
Hamburg
Hamburg, Deutschland
05.Dez 2018
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
07.Mär 2020
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn 17.Sep 2018
Lage
Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 13.Jun 2018
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn 05.Dez 2018
Lage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn 07.Mär 2020
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter.

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Kommunikationstechniken sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung.

Themenkreis

Emotionale Intelligenz als Führungsinstrument:Das Eisberg-Modell - Sachebene vs. Emotionsebene - Emotionale Intelligenz im FührungsalltagPartnerzentrierte Gesprächsführung:Einfühlungsvermögen - Körpersprachliche Signale - Gespür für die Gefühle - Mit Gefühlen argumentierenEmotionale Intelligenz im Konfliktmanagement:Emotionale Gesprächsblockaden - Emotionale Barrieren - Gefühle erkennen und benennen - Streitvermeidungsstrategien - DeeskalationPersönlichkeit durch Emotionale Intelligenz:Soziale Intelligenz und Kompetenz - Umgang mit eigenen Gefühlen - Kritikfähigkeit - Angst vor Aggressionen - Die positive Kraft von Auseinandersetzungen - Ausnutzung - Vom Ende des Zeitalters der Vernunft - Emotionen in der Gesellschaft - Macht und Magie der Gefühle - Angst vor Gefühlen - Emotionen als Privatsache

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und -analysen, Rollenspiele, Coaching.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen