Entspannungstherapeut/-in

Kurs

In Berlin, Erfurt, Leipzig und an 2 weiteren Standorten

900 € MwSt.-frei

Beschreibung

Diese Ausbildung ist eine Kombination aus den Kursleiterausbildungen Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Stressmanagement-Trainer.
Des Weiteren kann die Ausbildung zum Entspannungstherapeuten um das Zusatzmodul Entspannungstrainer für Kinder und Jugendliche erweitert werden.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Ausbildung_Entspannungstherapeut.pdf

Mit Bildungsgutschein

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Seeburgerstraße 11, 13581

Beginn

auf Anfrage
Berlin
Karte ansehen
Seeburgerstraße 11, 13581
Uhrzeiten: 13:00 - 19:30

Beginn

08.Juli 2022Anmeldung möglich
14.Okt. 2022Anmeldung möglich
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Parkstraße 28, 09120

Beginn

auf Anfrage
Chemnitz (Sachsen)
Karte ansehen
Parkstraße 28, 09120
Uhrzeiten: 13:00 - 19:30

Beginn

09.Sep. 2022Anmeldung möglich
09.Dez. 2022Anmeldung möglich
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Löscherstraße 16, 01309
Uhrzeiten: 13:00 - 19:30

Beginn

05.Aug. 2022Anmeldung möglich
18.Nov. 2022Anmeldung möglich
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Löscherstraße 16, 01309

Beginn

auf Anfrage
Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Uhrzeiten: 13:00 - 19:30

Beginn

15.Juli 2022Anmeldung möglich
02.Sep. 2022Anmeldung möglich
11.Nov. 2022Anmeldung möglich
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Landsberger Str. 23, 04157

Beginn

auf Anfrage
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Landsberger Str. 23, 04157
Uhrzeiten: 13:00 - 19:30

Beginn

12.Aug. 2022Anmeldung möglich
07.Okt. 2022Anmeldung möglich
16.Dez. 2022Anmeldung möglich
Alle ansehen (10)

Hinweise zu diesem Kurs

•Kennenlernen mentaler Verfahren, welche speziell auf Kinder und Jugendliche abgestimmt sind (Fantasiereisen, PMR...)

Ja, sie ist unter Maßgabe der Einzelfallprüfung bei bestehender Grundqualifikation gemäß §20 SGB V, krankenkassenanerkannt.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Entspannungstechniken
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Stressmanagement
  • Entspannungspädagoge
  • Entspannungstraining
  • Entspannungsverfahren
  • Kursleiterausbildung
  • Eigenständige Durchführung von Kursen
  • Krankenkassenanerkannte Verfahren

Dozenten

MIFW Dozent

MIFW Dozent

Entspannungsverfahren

Die Dozenten und Ausbilder sind im Mitteldeutschen Institut zudem erfahrene Trainer im Bereich ihrer jeweiligen Verfahren. Diese besitzen primär als Grundvoraussetzung einen Hochschulabschluss in den jeweilig relevanten Gebieten, z.B. Diplom-Psychologe, Wirtschaftspsychologe, Diplom-Sportlehrer, Diplom-Erziehungswissenschaftler, sind anerkannte heilkundliche Psychotherapeuten oder besitzen eine Spezialausbildung. Generell ist es dabei unserer Einrichtung wichtig, auch andere Experten in die Ausbildungen einzubinden.

Inhalte

In Kooperation mit und Zertifizierung durch unseren wissenschaftlichen Beirat Prof. Dr. K. Reschke vom Institut für Psychologie · AG Klinische Psychologie und Psychotherapie · Universität Leipzig

modular relevante Einzelkurse sind kassenanforderungsorientiert

Entspannungstherapeut für Erwachsene und Jugendliche

Mit dieser Ausbildung erhalten Sie die Qualifikation zur Erstellung, Durchführung und zum gesundheits- bzw. präventionsorientierten Einsatz moderner Entspannungsverfahren. Daneben werden Ihnen pädagogische und psychologische Grundlagen vermittelt, die Ihnen helfen werden, Ihre Kurse bzw. das Einzelcoaching individuell zu gestalten.

Der Lehrgang enthält neben Theorie, Selbsterfahrung bzw. Gruppen- und Einzelarbeit alle grundlegenden Entspannungsverfahren. Der Entspannungstherapeut erhält somit die Ausbildungen und Qualifikationen für die unten aufgelisteten Module. Zusätzlich wird ein Grundlagenkurs in Diagnostik, Screeningverfahren und Anamnese durchgeführt. Obige Grundverfahren entsprechen inhaltlich den qualitativen Anforderungen der Krankenkassen bzw. der Kassenärztlichen Vereinigung. Somit wird die Qualifikation unter Maßgabe der Einzelfallprüfung bei bestehender Grundqualifikation von den Krankenkassen gemäß §20 SGB V, Primärprävention, anerkannt. Damit haben Sie eine breite Anwendungsbasis für die Arbeit in Ihrer Praxis bzw. im Angestelltenverhältnis.

- Kursleiter für Autogenes Training (40 UE)
- Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation (40 UE)
- Kursleiter für Stressmanagement (40UE)

Zusätzliche Informationen

Normalpreis: 1190,00 €
Frühbuchertarif: 1100,00 €
mit Prämiengutschein: 595,00 €

Entspannungstherapeut/-in

900 € MwSt.-frei