Bildung Koeln

Fachkunde zum Freimessen von Behältern, Silos und engen Räumen.

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Köln
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Köln
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

TÜV Rheinland Akademie GmbH Kurzbeschreibung: Wer in Behälter, Silos oder in enge Räume einsteigt, muss sicher sein können, dass dort keine versteckten Gefahren (Sauerstoffmangel, Gefahrstoffe, Explosionsgefahr) lauern. Die DGUV Regel 113-004 (alt: BGR 117-1) fordert für Personen, die dort arbeiten,

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Universitätsstr. 33 50931, 50441

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gefahrstoffe

Themenkreis


Bildungsziel: Erwerben Sie das erforderliche Fachwissen zum Freimessen gemäß DGUV Regel 113-004 (alt: BGR 117-1 Teil 1) und DGUV Grundsatz 313-002 (alt: BGG / GUV-G 970). Erlangen Sie die notwendigen Kenntnisse für die Auswahl und Anwendung von geeigneten Messverfahren und die zu messenden Gefahrenstoffe. Die Schulung zeigt den Einsatz und die Handhabung von Geräten zur direkten Detektion und Konzentrationsmessung von Sauerstoff, toxischen Gasen und Dämpfen sowie brennbaren Gasen und Dämpfen.
Art des Abschlusses: sonstiger Abschluss

Beschreibung:

Theoretische Grundlagen / Rechtliche Grundlagen
Grundlagen des Arbeitsschutzes: ArbSchG, BetrSichV, ArbStättVO
Technische Regeln für Gefahrstoffe
DGUV 313-002 Behälter, Silos und enge Räume
DGUV Regeln 113-001 Explosionsschutz-Regeln (EX-RL)
BGI 836 und 518 Gaswarneinrichtungen
Grundlagen zu Gefahrstoffen
Wirkung und Eigenschaften der Gefahrstoffe
Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW)
Explosionstechnische Kennzahlen
Wirkung von Stickgasen und Sauerstoffmangel bzw. -überschuss
Gasmesstechnik
Messverfahren, Funktionsweisen
Fehlermöglichkeiten
Funktionsweise von Prüfröhrchen-Messsystemen, tragbaren Gaswarngeräten bzw. den eingesetzten Sensortypen
Sichtkontrolle, Anzeigetest
Messtaktik
Auswahl Messverfahren, Messorte, Messdauer und Messreihenfolge
Anordnung der Warngeräte, Intensität, Reihenfolge der Messung
Praktische Übungen
Umgang mit den Geräten
Frischluftabgleich, Funktionstüchtigkeit, Kalibrierung
Beispielmessung
Prüfung/Auswertung




Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen