Selectes Ges. f. Personalauswahl u. Personalmanagement

Führen ohne Vorgesetztenfunktion / Laterale Führung

Selectes Ges. f. Personalauswahl u. Personalmanagement
In Berlin, München, Stuttgart und an 13 weiteren Standorten

1.390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 17 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Dieses Seminar wendet sich an jetzige oder zukünftige Teamleiter/Projektleiter, die ziel- und aufgabenorientiert Kollegen und Mitarbeiter zu führen haben, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein.
Als Führungskräfte ohne Vorgesetztenfunktion unterliegen sie nahezu den gleichen Anforderungen wie jede andere Führungskraft und müssen wie ein Unternehmer im Unternehmen handeln. Sie managen Prozesse und interagieren mit Menschen, obwohl sie in vielen Fällen keinerlei disziplinarische (Macht-)Befugnisse oder eine Legitimation aufgrund ihrer hierarchischen Position haben. Dieser Balanceakt erfordert neben Fach- und Methodenkompetenzen vor allem eine hohe Führungskompetenz und wirksame Handlungsstrategien.

Einrichtungen (17)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Tagungshotel, 10243

Beginn

auf Anfrage
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Tagungshotel, 44139

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Tagungshotel, 01069

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Tagungshotel, 40476

Beginn

auf Anfrage
Erfurt (Thüringen)
Karte ansehen
Tagungshotel, 99084

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Tagungshotel, 60313

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Tagungshotel, 22587

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Tagungshotel, 30169

Beginn

auf Anfrage
Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Tagungshotel, 76131.

Beginn

auf Anfrage
Kassel (Hessen)
Karte ansehen
34117

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Tagungshotel, 50667

Beginn

auf Anfrage
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Tagungshotel, 04109

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Tagungshotel, 80807

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Tagungshotel, 80331

Beginn

auf Anfrage
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Tagungshotel, 90443

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Tagungshotel, 70192

Beginn

auf Anfrage
Ulm (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
89073

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (17)

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Seminarziel In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer Klarheit über ihre Rolle, die Aufgaben und die zu tragende Verantwortung in dieser besonderen Sandwichposition. Sie reflektieren ihr eigenes Verhalten im (Projekt-)Team und können daraus ihre eigene Führungsrolle sowie ihr zukünftiges Führungsverhalten als „Führungskraft auf Zeit“ klar definieren. Sie erfahren, wie sie als rein fachliche Vorgesetzte Mitarbeiter schnell einschätzen, Teammitglieder motivieren, Verhaltensweisen verändern, kritische Gespräche führen und schwierige Situationen meistern können, um ihr Team zielorientiert und erfolgreich zu führen. Sie lernen Strategien zur Konfliktbewältigung und Konfliktvermeidung kennen und können diese im Berufsalltag anwenden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppen Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis bzw. Vorgesetztenfunktion – Projektleiter/innen, Teamleiter/innen und Inhaber/innen von Stabsstellen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskräfte
Führungskompetenz
Mitarbeiterführung
Laterale Führung
Führungswissen
Führungsverhalten
Führungsstil
Führungswissen effektive Führung
Führung
Führungskraft

Dozenten

Trainer Selectes Team
Trainer Selectes Team
Mitarbeiterführung

Themenkreis

Dieses Seminar wendet sich an jetzige oder zukünftige Teamleiter/Projektleiter, die ziel- und aufgabenorientiert Kollegen und Mitarbeiter zu führen haben, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein.

Als Führungskräfte ohne Vorgesetztenfunktion unterliegen sie nahezu den gleichen Anforderungen wie jede andere Führungskraft und müssen wie ein Unternehmer im Unternehmen handeln. Sie managen Prozesse und interagieren mit Menschen, obwohl sie in vielen Fällen keinerlei disziplinarische (Macht-)Befugnisse oder eine Legitimation aufgrund ihrer hierarchischen Position haben. Dieser Balanceakt erfordert neben Fach- und Methodenkompetenzen vor allem eine hohe Führungskompetenz und wirksame Handlungsstrategien.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen