PROKODA Gmbh

      Gestern Kollege - Heute Vorgesetzter

      PROKODA Gmbh
      In München, Berlin, Hamburg und an 4 weiteren Standorten

      1.490 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Ort An 7 Standorten
      Beginn nach Wahl
      Beschreibung

      Das Ziel dieses Trainings ist es, Mitarbeiter intensiv auf ihre zukünftige Rolle als Führungskraft vorzubereiten. Im Seminar werden Strategien thematisiert, wie der Prozess des Rollenwechsels vom Kollegen zur Führungskraft aktiv gesteuert werden kann. Diese bewusste Steuerung und die Aneignung von Führungskompetenzen schafft Sicherheit in der neuen Rolle und bildet die Basis für eine offene und konstruktive Zusammenarbeit

      Einrichtungen (7)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      nach Wahl
      Berlin
      Berlin, Deutschland
      nach Wahl
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      nach Wahl
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      nach Wahl
      Köln
      Stolberger Str. ,309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      nach Wahl
      München
      Bayern, Deutschland
      Alle ansehen (7)
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Berlin
      Berlin, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Köln
      Stolberger Str. ,309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn nach Wahl
      Lage
      München
      Bayern, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Münster
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Beginn nach Wahl
      Lage
      Stuttgart
      Baden-Württemberg, Deutschland

      Zu berücksichtigen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungsperspektiven, Nachwuchsführungskräfte.

      · Voraussetzungen

      Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Berufliche Rollen:Rollenerwartungen, -inhalte und -aufgabenRollenverhaltenRollendiagnoseRollenkonflikte Rollenwechsel:Der Abschied von der alten RolleDie Psychologie des VeränderungsprozessesRollentrennungBewusste Gestaltung der neuen Rolle: Integration Person/OrganisationEinführung in die neue Rolle: Rituale, formelle und informelle RegelnUmgang mit eigenen und fremden Gedanken und EmotionenPersönliche Ressourcen schaffenPositionierung: Die erste Teamsitzung Sich und andere führen:Persönlichkeiten und ihre BedürfnisseDas Nähe-Distanz-ModellDas AntreibermodellGrundeinstellungen und ihre FolgenArbeitspräferenzen und -rollen Führung:Das Spannungsfeld Aufgaben-, MitarbeiterorientierungFührungsaufgaben und -kompetenzenDer FührungskreislaufFührungsstileDie Teamuhr Kommunikation:Der Einfluss unserer Gedanken auf Gefühle und VerhaltenDelegations- und Kritikgespräche führenDas Drama-Dreieck

      Zusätzliche Informationen

      Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglichUnterrichtsmethodeVortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, Gruppenarbeit, Rollenspiele, kollegiale Beratung, Videoaufzeichnungen und -analysen.Beginn am 1.Tag:Beginn: 10:00