Große Fachfortbildung z. ganzheitlichen Schmerztherapeuten/in

In Berlin

1.986 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Patienten mit chronischen Schmerzzuständen gehören zu dem klassischen Klientel in der Naturheilpraxis. In Deutschland leiden schätzungsweise etwa 8 Millionen Menschen an chronischen, therapieresistenten Schmerzzuständen, denen schmerzstillende, nebenwirkungsbelastete Medikamente bestenfalls vorübergehende Linderung verschaffen, mit entsprechend extremen Folgen für die Gesundheit.
Zirka 600.000 Schmerzpatienten gelten schulmedizinisch als `austherapiert`. Der Heilpraktiker mit einer speziellen Ausbildung als Schmerztherapeut kann hier dennoch oft schnell und erstaunlich wirkungsvoll helfen; denn er kennt die ganzheitlichen Therapieverfahren und kann sie - wie kein anderer - kombiniert einsetzen.

Die Inhalte und einzelnen Module dieser speziellen Fachfortbildumg sind in folgende Einzelblöcke unterteilt:

1. Anatomie und die Physiologie des Schmerzgeschehens (Basis-Modul)
2. Schmerzen des Bewegungsapparates
- Klinik und Differentialdiagnose
- Schmerzsyndrome
- Entzündliche und degenerative Erkrankungen
- Selbstbhandlung
- Schmerzprophylaxe
3. Kopfschmerzen
- Klinik
- Psychosomatik
- Therapie
- Methoden der Selbstbehandlung
- Prophylaxe
4. Homöopathische Schmerzbehandlung
5. Akupunktur in der Schmerztherapie
6. Phyto- und Aromatherapie
7. Neuraltherapie
8. Reflexzonentherapie
9. Blutegel
/10/ Kinesiotherapie
/11/ Kognitive und tiefenpsychologische Ansätze
/12/ Dorn-Breuß-Massage
13. Neurolinguistisches Programmieren NLP
14. Hypnosetherapie
15. Entspannungstechniken.

Weitere Termine folgen.

1.986 € zzgl. MwSt.