Interkulturelles Training für China

Seminar

In Berlin, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.550 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    An 10 Standorten

  • Unterrichtsstunden

    15h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

China - Interkulturelles Training                                                     

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Goethestr. 34, 13086

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Rosenstraße 36, 01067

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stadttor 1

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Mainzer Landstraße 50, 60325

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Stadthausbrücke 1-3, 20355

Beginn

auf Anfrage
Munster (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Baaderstraße 88-90, 80469

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Königstraße 10, 70173

Beginn

auf Anfrage
Wien (Australien)
Karte ansehen
Mariahilfer Straße 123, 1060

Beginn

auf Anfrage
Zürich (Schweiz)
Karte ansehen
Seefeldstrasse 69, 8008

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Nicht erforderlichEinführung
  • Grundlagen
  • Praktische Umsetzung

Inhalte

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Abteilungsleiter/-innen Vertrieb, Sales Manager, Key Account Manager

Voraussetzungen:
Nicht erforderlich

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Immer mehr deutsche Firmen wollen sich mit ihrer Präsenz in China den Zugang zu einem der dynamischsten Märkte der Welt sichern. Doch interkulturelle Kompetenz unterscheidet einen guten von einem erfolgreichen Geschäftsmann. In diesem praxisintensiven Seminar erhalten Sie einen tiefen Einblick in die chinesische Kultur und Mentalität. Sie lernen, das Verhalten Ihrer chinesischen Geschäftspartner und Kollegen richtig zu deuten. In praxisnahen Übungen trainieren Sie den sicheren Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern. Unter Beachtung kultureller Normen lernen Sie, gegenüber chinesischen Geschäftspartnern höflich aber bestimmt aufzutreten. Am Ende dieses Seminars können Sie auch verborgene Signale ihrer chinesischen Geschäftspartner treffsicher deuten. Sie werden Motive und Einwände bereits erkennen, ohne dass Sie von Ihren Geschäftspartnern ein klares "Ja" oder "Nein" erhalten. Das Wissen um kulturelle Unterschiede wird Ihnen dabei helfen, ein vertrauensvolles und gewinnbringendes Verhältnis zu chinesischen Geschäftspartnern und Kollegen aufzubauen.

Themen:
A. Einführung
Dauer:0.25 Tage
Chinesische Landeskunde: Geographie, Bevölkerung, Geschichte, Politik, Kultur

B. Grundlagen
Dauer:0.75 Tage
Grundlegende kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und China, Besonderheiten einer kollektivistischen Kultur, klassische chinesische Denkschulen (Konfuzianismus und Daoismus), chinesische Mentalität und Verhaltensweisen, Bedeutung von Beziehung (Guanxi-Prinzip), Harmonie und Gesichtswahrung, Umgang mit Hierarchien

C. Praktische Umsetzung
Dauer:1 Tag
Chinesische Business-Etikette, Begrüßung und Vorstellung, Small Talk, Austausch von Visitenkarten, Geschenke erhalten und überreichen, Umgang mit Einladungen, Bedeutung von Geschäftsessen in China, Beachtung des Senioritätsprinzips, chinesisches Kommunikationsverhalten, Höflichkeit, Indirektheit, Wortwahl, Symbolik, Körpersprache, Zahlen- und Farbcodes, Gebrauch von Sprichwörtern, verhüllte Botschaften, chinesische Strategien der Konfliktlösung, Signale der Zustimmung und Ablehnung richtig deuten: Weil Chinesen nicht "JA" und "Nein" sagen

Unsere dozenten

Diplom-Wirtschaftsingenieurin Yan Zhang arbeitet für die Comelio GmbH als gebürtige Chinesin im Bereich interkulturelle Kommunikation mit Schwerpunkt China. Frau Zhang war viele Jahre für chinesische Regierungsorganisationen und Unternehmen tätig. Seither ist Sie in deutschen Industrieunternehmen für das China Geschäft verantwortlich. Als Unternehmerin berät sie deutsche Unternehmen beim Eintritt in den chinesischen Markt, bei der Lieferantensuche und bei der Durchführung von geschäftlichen Verhandlungen. Hierbei profitiert sie von ausgeprägten Kenntnissen über politische, wirtschaftliche, geographische und kulturelle Besonderheiten Chinas, ihrem technischen Know-how sowie langjährigen Beziehungen zu chinesischen Geschäftspartnern und Regierungsvertretern.

Referenzkurse:
  • .NET - ADO.NET

Zusätzliche Informationen

Immer mehr deutsche Firmen wollen sich mit ihrer Präsenz in China den Zugang zu einem der dynamischsten Märkte der Welt sichern. Doch interkulturelle Kompetenz unterscheidet einen guten von einem erfolgreichen Geschäftsmann. In diesem praxisintensiven Seminar erhalten Sie einen tiefen Einblick in die chinesische Kultur und Mentalität. Sie lernen, das Verhalten Ihrer chinesischen Geschäftspartner und Kollegen richtig zu deuten. In praxisnahen Übungen trainieren Sie den sicheren Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern. Unter Beachtung kultureller Normen lernen Sie, gegenüber chinesischen Geschäftspartnern höflich aber bestimmt aufzutreten. Am Ende dieses Seminars können Sie auch verborgene Signale ihrer chinesischen Geschäftspartner treffsicher deuten. Sie werden Motive und Einwände bereits erkennen, ohne dass Sie von Ihren Geschäftspartnern ein klares "Ja" oder "Nein" erhalten. Das Wissen um kulturelle Unterschiede wird Ihnen dabei helfen, ein vertrauensvolles und gewinnbringendes Verhältnis zu chinesischen Geschäftspartnern und Kollegen aufzubauen.

Interkulturelles Training für China

1.550 € inkl. MwSt.