PROKODA Gmbh

ITR: Physische und Infrastrukturelle Sicherheit (IRMG05)

PROKODA Gmbh
In Berlin, München, Stuttgart und an 2 weiteren Standorten

600 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 6 Standorten
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
Beschreibung

ITR: Physische und Infrastrukturelle Sicherheit (IRMG05): Revision, IT-Sicherheitsbeauftragte.
Gerichtet an: Revision, IT-Sicherheitsbeauftragte

Einrichtungen (6)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Köln
Stolberger Str. 309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
nach Wahl
Stuttgart
Wankelstraße 1, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (6)
Beginn nach Wahl
Lage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Köln
Stolberger Str. 309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Wankelstraße 1, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Stuttgart
Löffelstr. 40, 70597, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

IRMG01 oder vergleichbare Kenntnisse

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT
Sicherheit
Internet Security
IT Security
IT-Sicherheit

Themenkreis

KURSZIEL
ITR: Physische und Infrastrukturelle Sicherheit (IRMG05): Revision, IT-Sicherheitsbeauftragte

ZIELGRUPPE
Revision, IT-Sicherheitsbeauftragte

KURSINHALT
Die physische Sicherheit der IT-Infrastruktur ist ein wichtiges Element eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes._x000D_

Insbesondere bei Um- und Neubauplanung von Serverräumen/Rechenzentren müssen Entscheidungen getroffen werden, welche hohe Auswirkungen auf die anfallenden Kosten und den zu erreichenden Sicherheitslevel haben. _x000D_

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden anhand von Praxisübungen in die Lage versetzt physische und infrastrukturelle Sicherheit innerhalb einer Organisation zu planen, zu steuern und zu kontrollieren sowie das erreichte Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten und zu verbessern._x000D_

Seminarinhalte
  • Begrifflichkeiten, Vorgehen und Methodik
  • Security und Safety
  • Schadensszenarien (Wasser, Thermik, Brand, dolose Handlungen etc.)
  • Allgemeine Konzepte:
    • Zutrittskontrollen, Vereinzelungsanlagen
    • Überwachung/Monitoring
    • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überspannungsschutz
    • Messen und Reporten von physischer und infrastruktureller Sicherheit
    • Auditierung und Selfassessment
  • Maßnahmen für:
    • Gebäudesicherheit, Objektschutz, Leitwarten
    • Absicherung von Rechenzentren
    • Sicherheit von Serverräumen und Schutzschränken
    • Sicherheit der elektrotechnischen Verkabelung und der IT-Verkabelung
    • Alarmierung und Eskalation


VORRAUSSETZUNG
IRMG01 oder vergleichbare Kenntnisse