GME Schule der Manager

      Kostenrechnung und Controlling für nichtkaufmännische Führunskräfte

      GME Schule der Manager
      In Düsseldorf

      1.350 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort Düsseldorf
      Dauer 2 Tage
      • Seminar
      • Anfänger
      • Düsseldorf
      • Dauer:
        2 Tage
      Beschreibung

      Das Seminar befasst sich mit den Grundzügen der Kostenrechnung und ihrer Organisation. Nicht im Rechnungswesen tätige Führungskräfte lernen, die klassischen Kostenarten verstehen sowie neue Instrumente des Kostenmanagements anzuwenden.
      Gerichtet an: Eine Teilnahme empfiehlt sich für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen oder Geisteswissenschaftler, die unternehmerische Verantwortung tragen und auf diese vorbereitet werden. Beispiele: < Unternehmer und Geschäftsführer. < Führungskräfte aus. Produktion und Technik. Marketing und Vertrieb. Personalwesen und. Verwaltung. Rechtsabteilung. < Geschäftsbereichsleiter. < Führungsnachwuchskräfte.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Düsseldorf
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Düsseldorf
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      < Die Kostenrechnung und ihre Aufgaben innerhalb des be-

      trieblichen Rechnungswesens

      Aufgaben des Rechnungswesens

      Teilgebiete des Rechnungswesens

      Rechnungsziele der Kostenrechnung

      < Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung

      Produktionsfaktoren,

      Wirtschaftlichkeit

      Rentabilität

      Abgrenzung von Kosten und Leistungen (Auszahlungen, Ausgaben /

      Beschaffungswert, Aufwand, Kosten, Einzahlungen, Einnahmen, Erträge,

      Leistungen / Betriebserträge)

      < Grundlagen der Kostenrechnung

      Kostenverläufe und Kostenbegriffe

      Der lineare Gesamtkostenverlauf

      Kapazität und Beschäftigungsgrad

      Anpassungsprozesse und Kostenverhalten

      < Das Rechnen mit Deckungsbeiträgen

      Deckungsbeitrag, Deckungsbeitrags-Volumen, Deckungsgrad

      Break-Even Analyse

      Rechnen und Entscheidungsfindung mit Deckungsbeiträgen

      < Kostenartenrechnung

      Gliederungsmöglichkeiten der Kosten

      Probleme bei der Erfassung der Kosten

      Materialkosten

      Personalkosten

      Kalkulatorische Kosten

      Sonstige Kostenarten

      < Kostenstellenrechnung

      Zweck der Kostenstellenrechnung

      Die Bildung von Kostenstellen

      Die innerbetriebliche Leistungsverrechnung

      Die Bildung von Kalkulationssätzen

      Kostenkontrolle in der Kostenstellenrechnung

      Ergänzungen zur Kostenstellenrechnung

      < Kostenträgerstückrechnung / Kalkulation

      Grundbegriffe und Aufgaben der Kostenträgerrechnung

      Aufbau der Kalkulation - K/alkulationsverfahren

      < Die kurzfristige Erfolgsrechnung

      Aufgaben der kurzfristigen Erfolgsrechnung

      Verfahren der Betriebsergebnisrechnung

      Das Gesamtkostenverfahren

      der kurzfristigen Erfolgsrechnung

      Das Umsatzkostenverfahren der kurzfristigen Erfolgsrechnung

      < Grundlagen der Plankostenrechnung

      Entwicklung der Kostenrechnung zur Plankostenrechnung

      Aufbau der Plankostenrechnung

      Kostenplanung

      Kostenkontrolle als Soll-Ist-Kostenvergleich

      < Prozesskostenrechnung / Activity Based Costing

      Begriff, Entstehungsursachen

      Prozessanalyse, Kostentreiber

      Die Bildung von Prozesskostensätzen

      Die Kalkulation mit Prozesskostensätzen

      Kostenkontrolle in der Prozesskostenrechnung

      < Target Costing

      Begriff und Grundprinzip des Target Costing

      Vorgehensweise zur Ableitung von Target Costs


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen