IQF Seminare GbR

Kurzarbeit

IQF Seminare GbR
In Karlstadt
  • IQF Seminare GbR

320 
zzgl. MwSt.
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Karlstadt
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
  • Seminar
  • Karlstadt
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Wirtschaft im Abschwung oder vorübergehende Auftragsflaute – der Betriebsrat hat ein Mitbestimmungsrecht!

Dieses Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder in deren Betrieb Kurzarbeit eingeführt werden soll oder bereits eingeführt worden ist.

Wichtig ist: Es sollten alle gut vorbereitet sein um Antworten auf die vielen Fragen rund um die Voraussetzungen der Kurzarbeit und Beschäftigungssicherung zu haben.

Der Betriebsrat hat hier eine hohe Mitverantwortung. Hier ist eine gute Vorbereitung entscheidend!

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Karlstadt (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- Nach dem Seminar kennen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte bei Einführung von Kurzarbeit. - Sie erfahren, wie Sie die Interessen der Beschäftigten in der Kurzarbeit souverän vertreten. - Sie wissen, wie man die Beschäftigung für die Mitarbeiter auch in der Kurzarbeitsphase sichert. Max. 8 Teilnehmer-/innen!

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar wendet sich an alle Mitglieder des Betriebsrates, SBV, Mitglieder des Wirtschaftsausschusses.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Max. 8 Teilnehmer-/innen im Seminar. Sie profitieren von der kleinen Gruppe und können Ihre individuellen Problematiken/Fragestellungen mitbringen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kurzarbeit
Kündigungen
Sozialplan
Betriebsrat
Personalrat
Kurzarbeitergeld
Leiharbeitnehmer
Mitbestimmung
Mitverantwortung
Betriebsvereinbarung

Dozenten

Rechtsanwalt Matthias Heese
Rechtsanwalt Matthias Heese
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Themenkreis

Allgemeines Wissen zur Kurzarbeit

  • Konkrete Anspruchsvoraussetzungen, Antragsverfahren
  • Beschäftigungssicherung durch Kurzarbeit
  • Zwingende Voraussetzungen für Anspruchsdauer und Höhe des Kurzarbeitergeldes
  • Leiharbeitnehmer und Kurzarbeit
  • Mitbestimmungsverfahren und Ablauf über die Einführung von Kurzarbeit
  • Wann muss die Information an den Betriebsrat erfolgen?
  • Zustimmung des Betriebsrats
  • Mitbestimmung: bei der vorübergehenden Verkürzung der Arbeitszeit

Welche Handlungsmöglichkeiten hat der BR bei Kurzarbeit?

  • Stellungnahme des Betriebsrats
  • Arbeitszeitabbau und Leiharbeit
  • Kündigungen während der Kurzarbeit ?
  • Betriebsvereinbarung über die Einführung von Kurzarbeit
  • Einigungsstelle
  • Was kann der Betriebsrat konkret bei Kurzarbeit tun?
  • Maßnahmen zur Weiterbildung
  • Kurzarbeit statt Kündigungen
  • Beschäftigungssicherung nach 80 Abs. 1 Nr. 3, § 92a BetrVG

Welche weiteren Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte
kann der BR außerdem geltend machen?

  • Wann kann der Betriebsrat bei geplanten Kündigungen wiedersprechen?
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Anspruch auf Berater und Sachverständige

Zusätzliche Informationen

zzgl. Verpflegungspauschale, zzgl. ges. MwSt.