Leistungsfähig auch im Alter - alles andere als ein Widerspruch

Seminar

In

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Dauer

    28 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Älter und alt werden betrifft uns alle. Oftmals ist das mit Vorurteilen, aber auch Gesetzmäßigkeiten behaftet. Die Knochen tun weh, die kognitiven Fähigkeiten nehmen ab, die Reaktionsgeschwindigkeit, das Gedächtnis lassen nach und auch die Konzentration ist nicht mehr wie früher. Aber was genau bedeutet das für die Produktivität und Leistungsfähigkeit eines Menschen? Lässt sich das berufliche Schachmatt eines Menschen wirklich vorhersagen? Sie als Betriebsrat werden mit den Folgen, Begleiterscheinungen, Hindernissen und Chancen des Alterns Tag für Tag konfrontiert. Ihre Aufgabe ist es, die Bedürfnisse älterer Arbeitnehmer zu kennen und aktiv zu ihrer Gesundheit beizutragen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Betriebsrat

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Betriebsrat
  • Alter
  • Konzentration
  • Gesundheit

Inhalte

Der Alterungsprozess: Was passiert da eigentlich?

  • Kleiner Wissenschafts-Exkurs: Wann und wie »bauen wir ab«?
  • Körperliche Besonderheiten mit zunehmendem Alter
  • Reife und Psyche
  • Bedürfnisse, Bedenken und Belastungsfähigkeit
  • Unterschiede zu jungen Kollegen: Vor- und/oder Nachteil?

Erhalt der Arbeits- und Leistungsfähigkeit

  • Image verbessern: der feste Platz in Gesellschaft und Betrieb
  • Altersstrukturanalyse und Work-Ability-Index
  • Jung bleiben durch Motivation, Wertschätzung und eine erfüllendeAufgabe
  • Notwendige Anpassung von Arbeitsprozessen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Ältere stärker einbinden unddas Alter berücksichtigen

Welche Beiträge können Sie als Betriebsrat leisten?

  • Jüngere und ältere Kollegen in den Dialog bringen
  • Austausch mit Fachberatern über Methoden zum Erhalt vonGesundheit und Leistungsfähigkeit
  • Im Gespräch bleiben: Bedarfe ermitteln und Strategien entwickeln

Praxistipps für ältere Arbeitnehmer

  • Was tut mir gut und was nicht?
  • Was sind aktuelle Belastungen und kann ich sie eigenständigabschwächen oder mildern?
  • Wie gehe ich mit mir um, bin ich achtsam mit mir selbst, kenneund respektiere ich meine Grenzen?

Leistungsfähig auch im Alter - alles andere als ein Widerspruch

Preis auf Anfrage