CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach

Null Fehler sind machbar

CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
In Herrieden

1.875 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Herrieden
Dauer 3 Tage
Beginn 05.02.2020
weitere Termine
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Herrieden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Beginn:
    05.02.2020
    weitere Termine
Beschreibung

„Überzeugen Sie Ihren Kunden mit herausragender Qualität und begeistern Sie ihn durch reduzierte Kosten.“ Was so einfach klingt erweist sich leider meist als sehr schwer. Das 4-Augen-Prinzip, check-thechecker, umfangreiche Messreihen oder ähnliches sind aber nur Ersatzprozesse, die Kosten verursachen und vom Wirkungsgrad fraglich sind. Ersatzprozesse werden immer dann benötigt, wenn man die Ursachen der Probleme bzgl. Produkt- und Prozess-Qualität nicht löst.
In diesem Seminar lernen Sie Methoden, um die Ursachen der Probleme zu finden und um diese Ursachen mit geeigneten Maßnahmen zu beurteilen. Sie erfahren und erarbeiten sich ein klares Verständnis der Zusammenhänge von Produktionsprozessen und Qualität.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
05.Feb 2020
15.Jul 2020
Herrieden
Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. Tag: 08:30 - 17:00 Uhr, 3. Tag: 8:30 - 16:30 Uhr
auf Anfrage
Herrieden
Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
-
Beginn 05.Feb 2020
15.Jul 2020
Lage
Herrieden
Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. Tag: 08:30 - 17:00 Uhr, 3. Tag: 8:30 - 16:30 Uhr
Beginn auf Anfrage
Lage
Herrieden
Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten -

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

■ Prozessfehler beseitigen, Probleme lösen und abstellen ■ Probleme vermeiden durch stabile Prozesse, Standards, Transparenz und Visualisierung ■ Synergieeffekte in der Organisation und im Ablauf durch Null-Fehler-Systematik ■ 100 % Qualität bei dauerhafter Qualitätskostensenkung ■ Begeisterung und Kundenbindung durch OPEX stabil und langfristig stärken ■ Produktivität und Qualität in den Prozessen steigern

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer, Betriebsleiter, Fach- und Führungskräfte, die Qualität in ihrem Bereich verantworten, Problemlöser.

· Voraussetzungen

Es werden für dieses Seminar keine besonderen Vorkenntnisse benötigt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie erhalten von unserem Serviceteam per E-Mail oder auf Wunsch auch postalisch weitere Informationen zum Seminar. Ihren Wunschtermin können Sie dann über unsere Webseite oder unser Servicecenter buchen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Null Fehler
Fehlervermeidung
Qualität
Qualitätsmanagement
OPEX
Poka Yoke
Problemlösung
Prozessfehler beseitigen
Kundenbindung
100 % Qualität
Qualitätskostensenkung
LEAN
TPM
KVP

Dozenten

Prof. Dr. Stefan Slama
Prof. Dr. Stefan Slama
---

Themenkreis

Inhalte

■ Die 7 Stufen des Null-Fehler-Systems
■ Qualitätsmanagement im OPEX-Umfeld –die Erfolgsfaktoren der Weltmarktführer
■ OPEX, Lean, TPM, KVP in Kürze
■ 7 Q-/M-Techniken
■ Poka Yoke am Produkt und im Prozess
■ Plan, Do, Check, Act – der PDCA-Zyklus
■ Qualität als “fitness for use”
■ A3-Prozess und Problem Schredder
■ Nachhaltige Fehlervermeidung: Jidoka, Andon Line, Yokoten, Standards
■ FMEA – Null Fehler von Anfang an


Zielgruppe

Geschäftsführer, Betriebsleiter, Fach- und Führungskräfte, die Qualität in ihrem Bereich verantworten, Problemlöser.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung.
Gruppengröße maximal 12 Teilnehmer.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen