Förderbar über Bildungsscheck/Prämiengutschein!
LVQ Business Akademie

Qualitätsmanagement für Laboratorien - die neue DIN EN ISO/IEC 17025:2018

LVQ Business Akademie
Online

410 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Methodologie Online
Unterrichtsstunden 9h
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Online
  • 9h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

In dem Tagesseminar erfahren Sie, wie Qualitäts-abläufe sowie Prüf- und Kalibriermethoden gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 aufgebaut und kontinuierlich verbessert werden können. Klare und geregelte Arbeitsabläufe sowie eine eindeutige Organisation und Struktur führen nicht nur zur Kosten- und Fehlerreduktion, sondern auch zur Steigerung der Wertigkeit Ihres Laboratoriums nach außen und innen. Die praxisnahe Erläuterung und Interpretation der Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 und Beispiele für die Umsetzung stehen bei dem Seminar im Mittelpunkt.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe Qualitätsbeauftragte, Qualitätsauditoren, Laborleiter, Mitarbeiter von Laboratorien, Interne Auditoren, Mitarbeiter, die mit der Vorbereitung auf die Akkreditierung beauftragt sind.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO
Organisation
Qualitätsmanagement
Dokumentationswesen
Labormanagement
DIN EN ISO 9001
Konformität
DIN EN ISO/IEC 17025
Akkreditierungsverfahren
Metrologische Rückführbarkeit

Dozenten

Trainer/Dozenten der LVQ
Trainer/Dozenten der LVQ
...

Themenkreis

Die wichtigste Aufgabe eines jeden Qualitätsmanagement-Systems ist die durchgängige Sicherstellung der Qualität der Ergebnisse. Speziell für Laboratorien bietet die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems und die Akkreditierung gemäß der DIN EN ISO/IEC 17025 die Chance, seine Kompetenz nachzuweisen und damit die eigenen Produkte und Dienstleistungen besser zu vermarkten.Ziel des Tagesseminars

In dem Tagesseminar erfahren Sie, wie Qualitäts-abläufe sowie Prüf- und Kalibriermethoden gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 aufgebaut und kontinuierlich verbessert werden können. Klare und geregelte Arbeitsabläufe sowie eine eindeutige Organisation und Struktur führen nicht nur zur Kosten- und Fehlerreduktion, sondern auch zur Steigerung der Wertigkeit Ihres Laboratoriums nach außen und innen. Die praxisnahe Erläuterung und Interpretation der Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 und Beispiele für die Umsetzung stehen bei dem Seminar im Mittelpunkt. Die Veränderungen in den Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 mit der Neuausgabe im Jahr 2018 werden so her-ausgearbeitet, dass Sie in der Lage sind, Ihr eingeführtes Qualitätsmanagementsystem entsprechend anzupassen.


Inhalte

­ISO/IEC 17025 – Ziele und Schwerpunkte

­Was ist neu in der ISO/IEC 17025:2018?

­Begriffserklärungen in Zusammenhang mit dem Qualitätsmanagement in Laboren

­Konformitätsbewertung und Akkreditierung

­Strukturelle und allgemeine Anforderungen an die Labortätigkeit

­Anforderungen an Ressourcen und Prozesse

­Anforderungen an das Management und Verbindung zur ISO 9001

­Betrachtung von Chancen und Risiken

­Metrologische Rückführbarkeit

­Notwendige Aufzeichnungen und Dokumentationen

­Beispiele für die Dokumentation von Prozessen, Zusammenarbeit und Kompetenzen

­Veranschaulichung der Prozessorientierung anhand eines konkreten Messverfahrens

­Einführung des Qualitätsmanagement-Systems

­Beantragung der Akkreditierung

­Fallbeispiele


Abschluss

Teilnahmenachweis LVQ