Symposium Sichere Medizintechnik im Krankenhaus

Seminar

In Wetzlar

229 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Wetzlar

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Das Symposium "Medizintechnik Aktuell" in Hamburg finden 2016 zum dritten Mal beim Waagenhersteller seca statt. Der fachliche Dialog zum Thema "Sichere Medizintechnik im Krankenhaus", welches sich als roter Faden durch das gesamte Programm zieht, sorgt für effektiven Erfahrungsaustausch und konstruktives Netzwerken.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Wetzlar (Hessen)
Karte ansehen
Steinbühlstraße 7, 35578

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Das Symposiumsprogramm 9:45 Begrüßung Medizinprodukterecht & Co 10:00 Die neuen EU-Verordnungen – Medizinprodukte, Sicherheit und der Schutz von Daten Rechtsanwalt G. Spyra, LL.M., Köln 10:45 Anforderungen an MP-Hersteller – Was bringt die neue EU-Verordnung? Mark Sonnenkalb, seca gmbh & co.kg 11:30 Patientensicherheit beim Einsatz von Medizinprodukten: Defizite bei Herstellern, Betreibern und in Gesetzen Prof. Uvo Hölscher, FH Münster 12:30 Mittagspause mit Firmenführung Medizintechnik Management 14:15 Instandhaltungsmanagement – vom „Kostenverursacher“ zum „Wertschöpfungscenter“, Kai Erxleben, Technischer Leiter, Elbe Kliniken Stade-Buxtehude GmbH 14:45 Technologiepartnerschaften – Strategische Entscheidung Dr. Stefan Kratzenberg, Philips Maintenance Management 15:15 Kaffeepause Sicherheit, Risiko- und Qualitätsmanagement 16:00 Struktur und Anwendung eines CIRS-Systems zur Aufdeckung von Sicherheitsrisiken bei Medizinprodukten Guido Balkhausen, pro homine gGmbH 16:30 Synergien zwischen CIRS und IT-Risikomanagement Frederik Humpert-Vrieling, CETUS Consulting GmbH 17:00 Mehr Sicherheit durch geänderte Anforderungen an Prüfgeräte in der Medizintechnik Dirk Cordt, GMC-I Messtechnik GmbH 17:30 Perspektive, Potential und Projekte Zusammenfassung des Tages und Verabschiedung der Teilnehmer Ende des Symposiums

Das Symposium richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem klinischen Umfeld: Ingenieure, Medizintechniker, Medizinproduktebeauftragte

Wir tagen zum dritten Mal beim Waagen-Hersteller seca in Hamburg. In der Mittagspause besteht die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung. Am Vorabend gibt es ein gemütliches Kennenlernen im Traditionslokal Gröninger Brauhaus. Um Anmeldung wird gebeten.

Sie können sich auf elektronischem Wege auf der Internetseite http://euritim.de/symposieneuritim/hamek/teilnehmen.html anmelden oder dort ein Faxformular herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an die Nummer 06441-4478519 faxen. Wir führen dann die elektronische Anmeldung für Sie durch. Sie erhalten per Email eine Anmeldebestätigung und die Rechnung.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Fachwissen
  • Medizinprodukterecht

Dozenten

Monika Hofmann-Rinker

Monika Hofmann-Rinker

Dipl.Ing Biomedizintechnik

Mehrjährige Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen der Firma Euritim. Mitarbeit bei der Recherche und Erarbeitung des Inhalts des Buches "Das Medizinproduktegesetz - Verordnungen, Gesetze, EG-Richtlinien". Mitautorin der Broschüre "Verordnungen über klinische Prüfungen con Medizinprodukten vom 10. Mai 2010".

Inhalte

Treffen Sie in Hamburg beim Waagen-Hersteller seca Kollegen, knüpfen Sie Kontakte und diskutieren Sie mit anderen Fachleuten.


  • Medizinprodukterecht
    EU-Verordnungen zu Medizinprodukten und Datenschutz, MPBetreibV, Vigilanzsystem
  • Medizintechnik Management
    Organisation, Planung, Kooperation
  • Sicherheit und Risikomanagement
    Risikobewertung, Vorbeugung, Prüfungen, CIRS, Qualitätssichernde Maßnahmen

Vollständiges Programm unter www.euritim.de/hamek

Zusätzliche Informationen

Wir treffen uns am Vorabend zum gemütlichen Kennenlernen im Gröninger Brauhaus. Um Anmeldung wird gebeten,.

Symposium Sichere Medizintechnik im Krankenhaus

229 € inkl. MwSt.