Therapeutisches Boxen, zertifiziert

In Hannover

350 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Hannover

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Die 1tägige zertifizierte Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen"© umfasst folgende Inhalte:



- Psychoedukation

- Umgang mit Flashbacks

- Bilaterale Hemisphärenstimulation

- Therapeutisches Boxen für KlientInnen mit folgenden

Krankheitsbildern / Beschwerden:



Burnout-Syndrom / Stress
Emotional-instabile Personlichkeitsstörung (früher: Borderline Syndrom)
Depressionen
Suchterkrankungen
Anti-Aggressions-Training
Wut
Explosive Persönlichkeitsstörung (nach Bedarf)

Und: Fallbesprechung

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Lister Meile 63, 30161

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Körperarbeit mit traumatisierten KlientInnen Übungen Nähe-Distanz-Verhalten Alternativen zu selbstverletzendem Verhalten Umgang bei explosiver Persönlichkeitsstörung Wutabbau / Wutaufbau

Erzieher, Psychologen, (Körper-)therapeuten, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Physio,-u. Ergotherapeuten

Erzieher, Psychologen, (Körper-)therapeuten, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Physio,-u. Ergotherapeuten

Erzieher, Psychologen, (Körper-)therapeuten, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Physio,-u. Ergotherapeuten

Das Seminar ist zertifiziert. Es finden 1x jährlich Auffrischungskurse statt

Sie erhalten ein Abschlusszertifikat als Zertifizierte(r) BoxCoach (Therapeutisches Boxen).

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Boxen
  • Traumapädagogik
  • Körpererfahrung
  • Körpertherapie
  • Körperarbeit mit Traumapatienten
  • Bilaterale Hemisphärenstimulation
  • Entspannungstechniken
  • Bewegungstherapie
  • Traumatologie
  • Psychologie Kommunikation

Dozenten

Ulrike  Angermann

Ulrike Angermann

Trauma

Ulrike Angermann Jahrgang 1966 Studium Psychologie Traumapädagogin Systemische Beraterin Mediatorin BoxCoach (Therapeutisches Boxen) Leitung des Praxis-Instituts in Hannover und Bremen. Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen (Jugendliche und Erwachsene).

Inhalte

Die 1tägige zertifizierte Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen"© umfasst folgende Inhalte:

- Psychoedukation
- Umgang mit Flashbacks
- Bilaterale Hemisphärenstimulation
- Therapeutisches Boxen für KlientInnen mit folgenden
Krankheitsbildern / Beschwerden:

Burnout-Syndrom / StressEmotional-instabile Personlichkeitsstörung (früher: Borderline Syndrom)DepressionenSuchterkrankungenAnti-Aggressions-TrainingWutExplosive Persönlichkeitsstörung (nach Bedarf) Und: Fallbesprechung

Therapeutisches Boxen, zertifiziert

350 € MwSt.-frei